Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 28.10.2016
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:43:09

Polizeireport Landkreis Wittenberg 28.10.2016

Kriminalitätslage

PKW entwendet
Unbekannte Täter sollen in der Zeit vom 26.10.2016, 17.30 Uhr bis 27.10.2016, 14.55 Uhr einen Mitsubishi Lancer, welcher in der Wittenberger Falkstraße geparkt war, entwendet haben.

Fahrrad- und Gerätediebstahl
Aus einem Garten in Möllensdorf sollen zwei Fahrräder sowie ein Rasenmäher entwendet worden sein. Die Tatzeit erstreckt sich vom 22.10.2016 bis zur Zeit der Feststellung am gestrigen Tage. Eine entsprechende Strafanzeige wurde am 28.10.2016 im Polizeirevier Wittenberg erstattet.


Verkehrslage:

Auffahrunfall
Am 27.10.2016 gegen 17.15 Uhr befuhr eine 51-jährige Opel-Fahrerin die Zahnaer Straße in Wittenberg aus Richtung Labetz kommend in Richtung Dresdener Straße. An der Einmündung zur B 187 hielt sie verkehrsbedingt an. Als sie anfuhr, bemerkte sie auf der B 187 ein bevorrechtigtes Fahrzeug und hielt wiederum an. Dies bemerkte ein hinter ihr befindlicher 49jähriger Audi-Fahrer zu spät und fuhr auf. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

In der Gräfenhainicher Rathenaustraße kam es 07:15 Uhr zur Kollision zwischen einem PKW und einer Radfahrerin. Nach bisherigen Erkenntnissen bog der PKW-Fahrer aus der Pfortenstraße kommend nach links in die Rathenaustraße ab und übersah dabei die gerade die Fahrbahn querende Fahrradfahrerin. Diese kam zu Fall, verletzte sich leicht und musste zur weiteren Behandlung in ein Wittenberger Krankenhaus eingeliefert werden.

Wildunfälle
Am 27.10.2016 gegen 12.40 Uhr befuhr ein 40-jähriger Mercedes-Fahrer die L 123 aus Richtung Straach kommend  in Richtung Pülzig, als ein Hirsch die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, durch den der Hirsch an der Unfallstelle verendete. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden

Ein 34-jähriger BMW-Fahrer befuhr am 28.10.2016 gegen 00.10 Uhr die B 182 in Richtung Pretzsch. In Höhe der Ortslage Lammsdorf überquerte ein Waschbär die Fahrbahn. Bei dem Zusammenstoß zwischen PKW und Waschbär entstand Sachschaden; das Tier verendete an der Unfallstelle.

Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz
Am heutigen Tage gegen 11:00 Uhr stellten Polizeibeamte im Bereich der Dessauer Straße / Schillstraße einen PKW Skoda Octavia fest, der im öffentlichen Straßenverkehr bewegt wurde, obwohl er offensichtlich stillgelegt worden war. Im Rahmen der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass das Kfz. nicht wie vorgeschrieben versichert sein könnte. Der 25-jährige Fahrzeugeigentümer konnte den Verdacht insoweit entkräften, die Ermittlungen in dieser Sache werden gleichwohl fortgeführt.

sonstiges
Im Rahmen von Kontrollen des Straßenverkehrs wurden mehrere Fahrradfahrer verwarnt, die verbotswidrig Mobiltelefone in den Händen hielten. Mehrere PKW wurden wegen technischer Mängel beanstandet. Weitere Fahrzeugführer wurden angezeigt, da entweder sie selbst oder gar ihre im Fahrzeug sitzenden Kindernicht die vorgeschriebenen Rückhalteeinrichtungen nutzten.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt