Skyscraper
Polizei warnt vor Enkeltrick im Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 14.12.2016 um 16:07:54

Polizei warnt vor Enkeltrick im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Anhalt-Bitterfeld (red). In der letzten Woche gab es laut einer Pressemitteilung vom Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld im Landkreis Anhalt-Bitterfeld mehrere Versuche mit dem sogenannten Enkeltrick an das Geld von mehreren tausend Euro meist älterer Bürger zu gelangen. Insgesamt fünf Fälle wurden bei der Polizei zur Anzeige gebracht. In allen Fällen konnte von den Betrügern kein Geld ergaunert werden. Die Angerufenen waren wachsam, wie auch eine Bankangestellte, die das Geldabheben verhinderte.

Die Polizei weist nochmals ausdrücklich darauf hin, bei Anrufen vermeintlicher Verwandter und Bitten nach Geld sehr wachsam und misstrauisch zu sein. Beim Verdacht, dass es sich nicht um die Person handelt als die sich der Anrufer oder die Anruferin ausgibt, sollte sofort die Polizei informiert werden. Bargeld sollte niemals an fremde Personen übergeben werden,  die angeblich im Auftrag der vermeintlichen Verwandten handeln.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt