Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 5.1.2017
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 05.01.2017 um 14:46:34

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 5.1.2017

Verkehrslage
 
04.01.2017, 14:25 Uhr
Der 28jährige Fahrer eines Entsorgungsfahrzeuges streifte beim Durchfahren einer Rechtskurve in der Straße Steinstücke in Zerbst ein am Straßenrand parkenden PKW VW.  Dabei entstand augenscheinlich ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 600€.
 
04.01.2017, 15:55 Uhr
Die zwei beteiligten PKW Toyota und Skoda befuhren in dieser Reihenfolge in der Ortslage Bitterfeld die Puschkinstraße aus Richtung Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße kommend.  Auf Höhe der Dessauer Straße mussten beide Fahrzeuge verkehrsbedingt halten.
Da die 35jährige Fahrerin des PKW Toyota einem Fußgänger die Möglichkeit geben wollte, die Fahrbahn zu überqueren, setzte sie mit ihrem Fahrzeug zurück und kollidierte mit der hinter ihr ebenfalls haltenden 34jährigen Skodafahrerin. Es entstand an beiden Fahrzeug augenscheinlich ein Sachschaden von insgesamt 2000€.
 
04.01.2017, 16:55 Uhr
In der Friedrich-Ebert Straße in Köthen kam es auf einem Fußgängerüberweg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und zwei Fußgängern.
Hierbei befuhr der 73jährige Fahrer eines Skoda die Friedrich-Ebert Straße aus Richtung Kastanienstraße kommen, in Richtung Weintraubenstraße, bemerkte die von links nach rechts die Straße überquerenden Fußgänger erst zu spät und kollidierte mit diesen.
Der 62jährige Fußgänger, als auch seine 69 jährige Begleiterin wurden mit leichten Verletzungen durch einen Rettungswagen in das Krankenhaus nach Köthen verbracht.  
 
04.01.2017, 20:55 Uhr
Auf der B184 in Bitterfeld, Ortsteil  Bobbau kam es zu einem Wildunfall bei dem der 32jährige Fahrer eines Nissan mit einem von links nach rechts die Fahrbahn überquerenden Wildschwein kollidierte.  Bei Eintreffen der Polizeibeamten vor Ort konnte das Tier noch le-bend aufgefunden werden und wurde mittels Gebrauch der Dienstwaffe von seinen Qualen erlöst.
 
05.01.2017, 05:40 Uhr
Der 47jährige Fahrer eines PKW Peugeot befuhr in Bitterfeld die Dessauer Str. aus Richtung B 100 kommend, in Richtung des Kreisverkehrs.
An der Einfahrt zum Kreisverkehr kam er auf Grund der Witterungsverhältnisse (Straßenglät-te) nicht rechtzeitig zum Stehen und kollidierte mit der, sich bereits im Kreisverkehr befindli-chen und somit bevorrechtigten 48jährigen Fahrerin eines PKW Toyota.
Es kam zum Unfall mit Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 2000€.  
 
05.01.2017, 06:41 Uhr
Die 23jährige Fahrerin eines PKW VW Polo befuhr die Straße Am Bahnhof von Muldenstein in Richtung Friedersdorf.
In einer Linkskurve rutschte sie auf Grund der Straßenglätte nach rechts und kam neben der Fahrbahn auf dem Seitenstreifen zum Stehen.
Die nachfolgende 32jährige VW(Golf)-Fahrerin erkannte die Situation nicht und streift die 02 am Fahrzeugheck.
Nach dem beide Beteiligten bereits ausgestiegen waren, kollidierte ein weiterer Fahrer eines PKW VW Golf (29 Jahre) auf Grund der Winterglätte mit der immer noch auf dem Seitenstrei-fen stehenden VW Polo, welcher auf Grund der zweiten Kollision in die angrenzende Bö-schung geschoben wurde und infolgedessen nicht mehr fahrbereit war.
Es entstand Sachschaden an allen drei PKW in Höhe von insgesamt etwa 4300€.  
 
05.01.2017, 10:45 Uhr
Der unbekannte Fahrzeugführer eines PKW, fuhr aus einer Parklücke in der Friedrich-Ebert-Straße in Köthen in Richtung „Persiluhr“ in den fließenden Verkehr ein.
Im selben Moment befand sich im Gegenverkehr der Fahrer eines Daimlerchrysler, welcher dabei war, an einem auf der Fahrbahn haltenden Postfahrzeug vorbeizufahren.  
Da der unbekannte Fahrer auf den Fahrer des Daimlerchrysler zufuhr, ohne ihm die Möglich-keit zu geben, wieder einzuscheren, musste dieser nach rechts ausweichen und beschädigte den auf der Fahrbahn haltenden Postwagen. Im Anschluss verließ der unbekannte Fahrer pflichtwidrig die Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000€.
 
 
Kriminalitätslage
 
Kellereinbruch
In der Nacht vom 04.01.17 zum 05.01.17 brachen unbekannte Täter in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Str. der Jugend in Sandersdorf ein und entwendeten dort unter anderem einige Lebensmittel. Die Höhe des Stehl- und Sachschadens ist derzeitig nicht be-kannt.
 
 
Zeugenaufruf
 
Am Donnerstag, den 29.12.2016 kam es gegen 06:18 Uhr im Bereich der „Bahnhofskreu-zung“ in Köthen, im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme  durch die Polizei zu einem weiteren Verkehrsunfall zwischen der Fahrerin eines PKW Nissan und dem  bereits zuvor verunfallten und noch auf der Fahrbahn liegendem Moped.
Dieses übersah die Fahrerin beim Überqueren der Kreuzung und kollidierte in weiterer Folge damit.
Da zu diesem zweiten Unfall noch Aufklärungsbedarf besteht, werden Zeugen, welche sich in der Nähe der Kreuzung befanden und etwas zum Unfallhergang sagen können, gebeten, sich beim Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld in Köthen, Friedrich-Ebert-Straße 39, Tel.: 03496/426-0 zu melden. Es kann auch die E- Mail Adresse lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de  genutzt werden.
 
In der Gartenstraße in Raguhn kam es am Mittwoch den 04.01.2017, gegen 22:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen dem unbekannten Fahrer eines PKW und einer Briefkasten-anlage.
Der Fahrer des PKW, welcher die Gartenstraße in Richtung Markesche Straße befuhr, kolli-dierte mit dem Briefkasten und verließ im Anschluss des Unfalls pflichtwidrig die Unfallstelle.
Es entstand ein Sachschaden an besagtem Briefkasten in Höhe von etwa 500€.  Ein Zeuge gab an, einen grünen PKW Kombi vom Unfallort wegfahren gesehen zu haben, welcher als Unfallverursacher in Frage kommen könnte.
Personen, welche ebenfalls Hinweise zum Unfallhergang oder dem Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit dem Revierkommissariat Bitterfeld- Wolfen, Dammstr. 10, Tel. 03493/301-0 oder unter der E- Mail- Adresse lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
 

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt