Skyscraper
Bitterfeld-Wolfens neuen Oberbürgermeister vereidigt
Die Stadtratsvorsitzende Dagmar Zoschke vereidigte Armin Schenk als neuen Oberbürgermeister von Bitterfeld-Wolfen.
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 01.03.2017 um 16:29:20

Bitterfeld-Wolfens neuen Oberbürgermeister vereidigt

Bitterfeld-Wolfen (red/stj). Auf der 29. Sitzung des Bitterfeld-Wolfener Stadtrates wurde als feierlicher Anlass, am 28. Februar 2017, Armin Schenk (CDU) als Bitterfeld-Wolfens neuer Oberbürgermeister vereidigt.  Vor 31 anwesenden Stadtratsmitgliedern und vielen Besuchern leitete Stadtratsvorsitzende Dagmar Zoschke (Die Linke) den feierlichen Akt der Ernennung, Vereidigung und Verpflichtung für das höchste Amt in Bitterfeld-Wolfen.
 
In seiner anschließenden Rede betonte Schenk, dass es in der Stadt Bitterfeld-Wolfen mit seinen Ortsteilen, dass Zusammenwachsen im Fokus stehe. Die Stadtentwicklung, Stadtfinanzen und das Stadtwohlgefühl seien unter anderem seine Hauptziele. Zudem wolle er dies mit dem Stadtrat gemeinsam gestalten.
 
„Ich will in der Stadt dafür arbeiten, dass ein Klima der positiven Veränderungen entsteht. Ich bin stolz, wirklich stolz, Oberbürgermeister von Bitterfeld-Wolfen zu sein. Ich habe ganz ehrlich,  großen Respekt vor dieser Aufgabe“, sagte Armin Schenk in seiner Rede. Die siebenjährige Amtszeit des neuen Bitterfeld-Wolfener Stadtoberhauptes beginnt am 6. März 2017.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt