Skyscraper
Trickdieb in Wittenberg
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 22.03.2017 um 16:53:28

Trickdieb in Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg (red). Laut einer Pressemitteilung vom Polizeirevier Wittenberg soll am 22.03.2017 ein unbekannter Täter gegen 10.40 Uhr die Räumlichkeiten einer Praxis in der Wittenberger Mittelstraße betreten und eine Geldbörse entwendet haben. Nach Angaben der 47jährigen Geschädigten habe ihr der Täter einen A4 großen Zettel vor das Gesicht gehalten und etwas Unverständliches gesprochen. Danach soll er die Praxis verlassen haben. Die Geschädigte bemerkte daraufhin das Fehlen der Geldbörse.

Der Täter wird von ihr wie folgt beschrieben:

-    circa 20 Jahre alt,
-    etwa 165 bis 175 Zentimeter groß,
-    von schlanker Gestalt,
-    südländischer Typ
-    schwarze kurze gegeelte Haare,
-    bekleidet mit einem dunklen Pullover und einer grauen Hose

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Identität des Täters machen können, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491/4690 zu melden.

Außerdem weist sie in diesem Zusammenhang daraufhin, dass die Vorgehensweise des Täters eine typische Masche von Trickdieben ist. Mit dem Vorhalten oder auch Wedeln eines Zettels werden die Opfer abgelenkt, währenddessen der Täter unbemerkt Dinge entwenden kann. Machen Sie es solchen Tätern nicht so leicht. Lassen Sie Wertsachen niemals offen liegen!
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt