Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 16.5.2017
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 16.05.2017 um 16:08:39

Polizeireport Landkreis Wittenberg 16.5.2017

Kriminalitätslage:
 
Diebstahl aus Gartenlaube
In der Zeit vom 13.05.2017, 14:30 Uhr bis 15.05.2017, 16:00 Uhr sollen sich ein oder mehrere unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Gartenlaube in Wittenberg, Neumühle, verschafft haben. Es seien elektronische Geräte  sowie Gartengeräte entwendet worden. Der Schaden wird auf etwa 660 € geschätzt.
 
Diebstahl aus Wohnhaus
Ein oder mehrere Täter sollen sich am 15.05.2017 zwischen 06:00 Uhr und 18:00 Uhr Zutritt zu einem Wohnhaus im Jessener Ortsteil Düßnitz verschafft haben. Die betroffene Familie befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Haus. Aus dem Haus soll Bargeld entwendet worden sein. Die Schadenshöhe bewegt sich nach Angaben der Geschädigten im unteren dreistelligen Bereich.
 
Einbruch in Imbiss
Am 16.05.2017 gegen 04:20 Uhr wurde die Polizei zu einem Imbiss in der Jessener Schulstraße gerufen. Ein oder mehrere unbekannte Täter sollen sich gewaltsam Zutritt zum Imbiss verschafft haben. Bargeld im unteren dreistelligen Bereich sei entwendet worden. Der Schaden durch das gewaltsame Eindringen belaufe sich auf mehrere Hundert Euro.
 
Einbruch in Restaurant
In der Nacht vom 15.05.2017 zum 16.05.2017 sollen unbekannte Täter in Wittenberg gewaltsam in ein Restaurant am Markt eingedrungen sein. Bargeld in mittlerer dreistelliger Höhe sei entwendet worden.
 
Fahrraddiebstahl
Am 15.05.0217 zwischen 16:45 Uhr und 16:55 Uhr soll ein Fahrrad in der Wittenberger Altstadt entwendet worden sein. Die Geschädigte habe ihr Fahrrad am Geländer des Bachlaufs am Marktplatz angeschlossen. Als sie nach einem kurzen Einkauf zum Rad zurückkehrte, sei es nicht mehr da gewesen.
 
 
Verkehrslage:
 
Unfall mit verletztem Kind
Am 15.05.2017 gegen 12:30 Uhr befuhren eine 11-jährige Radfahrerin und ein 36-jähriger Fahrer eines Pkw Ford die Schillerstraße in Wittenberg in Richtung Berliner Straße. An der Kreuzung Berliner Straße / Schillerstraße / Gustav-Adolf-Straße  fuhren beide geradeaus in Richtung Gustav-Adolf-Straße. Auf Höhe des Radweges der Berliner Straße, der über die Gustav-Adolf-Straße geführt wird, bog die 11-Jährige plötzlich in Richtung Amtsgericht ab. Der Ford befand sich neben dem Mädchen und es kam zum Zusammenstoß. Das Mädchen stürzte mit ihrem Fahrrad und verletzte sich dabei leicht.
 
Auffahrunfall
Am 15.05.20107 befuhr eine 36-jährige Opelfahrerin die Hafenbrücke in Wittenberg in Richtung Dessauer Ring. An der Einmündung zum Dessauer Ring befand sich ein Mercedes Sprinter vor ihr. Zu diesem Zeitpunkt passierte ein Rettungswagen den Einmündungsbereich mit Blaulicht, so dass der Mercedes trotz grüner Ampel hielt. Die 36-Jährige fuhr auf den Mercedes auf. Personen wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.
 
Sommerreifen verloren
Eine Pkw-Fahrerin befuhr am 15.05.2017 gegen 17:15 Uhr die Lambsheimer Straße in Wörlitz. Im Kofferraum transportierte sie Pkw-Sommerreifen. Beim Fahren öffnete sich der Kofferraum und ein Reifen fiel heraus. Ein entgegenkommender Pkw stieß mit dem Reifen zusammen und wurde beschädigt.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt