Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 13.6.2017
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 13.06.2017 um 16:35:57

Polizeireport Landkreis Wittenberg 13.6.2017

Kriminalitätslage:
 
Tisch und Stühle entwendet
Am 12.06.2017 gegen 12:00 Uhr wurde der Polizei ein Diebstahl aus einem Biergarten in Bad Schmiedeberg angezeigt.  In der Nacht vom 09.06.2017 zum 10.06.2017 sollen ein oder mehrere unbekannte Täter einen Tisch und zwei Stühle aus einem Biergarten in der Leipziger Straße entwendet haben. Tisch und Stühle seien mit einem Drahtseil gesichert gewesen.
 
Schmierereien an Schulgebäude
Am 12.06.2017 gegen 13:00 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein oder mehrere unbekannte Täter auf dem Grundstück der Schule in der Oranienburger Schlossstraße Schmierereien an einer Gebäudewand, zwei Türen und einem Fenster angebracht haben sollen. Die Schmierereien seien in der Zeit vom 09.06.2017, 19:00 Uhr bis zum  12.06.2017, 06:00 Uhr entstanden.
 
Moped entwendet
In der Zeit vom 09.06.20107, 16:00 Uhr bis zum 12.06.2017, 12:30 Uhr sollen ein oder mehrere unbekannte Täter ein grünes Moped Simson S51 von einem Grundstück in der Wittenberger Dörffurtstraße entwendet haben.
 
Einbruch in Kita
Ein oder mehrere unbekannte Täter sollen sich in der Zeit vom 12.06.2017, 17:30 Uhr bis zum 13.06.2017, 06:00 Uhr gewaltsam Zutritt zu den Räumen einer Kita im Kemberger Ortsteil Wartenburg verschafft haben. Unter anderem sei Bargeld in mittlerer dreistelliger Höhe entwendet worden.
 
Einbruch in Büroräume
In der Wittenberger Wallstraße sollen ein oder mehrere unbekannte Täter in der Zeit vom 12.06.2017, 17:50 Uhr bis zum 13.06.2017, 07:20 Uhr gewaltsam in Büroräume eingedrungen sein. Unter anderem seien elektrische Geräte und Computerzubehör entwendet worden.
 
Verkehrslage:
 
Verletzter Radfahrer
Am 12.06.2017 gegen 18:05 ereignete sich an der Einmündung Puschkinstraße/ Hans-Lufft-Straße in Wittenberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Radfahrer verletzt wurde.
Ein 37-jähriger Skodafahrer befuhr die Hans-Lufft-Straße in Richtung Puschkinstraße. An der Einmündung hätte er am Stoppschild gehalten. Als er wieder anfuhr, um nach rechts in die Puschkinstraße abzubiegen, stieß er mit einem 19-jährigen Radfahrer zusammen. Der Radfahrer befuhr den in Fahrtrichtung Reinsdorf  linken Radweg der Puschkinstraße entgegengesetzt der zulässigen Richtung. Rettungskräfte brachten den verletzten Radfahrer in ein Krankenhaus. Pkw und Fahrrad wurden beschädigt.
 
Seitlicher Zusammenstoß
Am 13.06.2017 gegen 08:25 Uhr befuhr eine 37-jährige VW-Fahrerin in Coswig den linken Fahrstreifen der Puschkinstraße aus Richtung Goethestraße in Richtung Johann-Sebastian-Bach-Straße. Als sie in den rechten Fahrstreifen wechselte, beachtete sie einen Pkw Ford nicht, der dort auf gleicher Höhe fuhr und stieß seitlich mit ihm zusammen. Personen wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. 
 
Auffahrunfall in Jessen
Eine 50-jährige VW-Fahrerin befuhr am 13.03.2017 gegen 08:40 Uhr die Wittenberger Straße in Jessen in Richtung Annaburg. An der Langen Straße wollte sie nach links in diese abbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Ein 89-jähriger Fahrer eines Pkw Ford fuhr auf den VW auf. Dabei wurden die VW-Fahrerin, der Fahrer des Fords sowie seine 86-jährige Beifahrerin verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt