Skyscraper
Feueralarm in Bitterfeld: Kabelbrand an technischer Anlage
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 18.07.2017 um 18:34:56

Feueralarm in Bitterfeld: Kabelbrand an technischer Anlage

Bitterfeld (red). Am 18. Juli 2017 wurde die Ortsfeuerwehr Bitterfeld um 15.32 Uhr in den Bitterfelder Mühlenweg alarmiert.
 
Dort kam es zu einer technischen Störung an einer 110 KV-elektrotechnischen Anlage. Durch die Störung kam es an der Anlage zur Bildung eines Lichtbogens und eines Kabelbrandes. Da die Anlage noch unter Spannung stand, wurde das Umfeld weiträumig abgesperrt, wobei auch Einsatzkräfte der Securitas Werkfeuerwehr mitwirkten, die ebenfalls alarmiert wurden.
 
Durch einen Verantwortlichen des Anlagenbetreibers wurde die Freischaltung der Anlage über die zuständige Netzwarte veranlasst. Nach Abschaltung der Anlage erlosch der Brand selbsttätig, so dass die Einsatzkräfte nicht mehr tätig werden mussten. Die Absperrung des Schadensortes konnte aufgehoben werden und die Einsatzkräfte zu ihren Standorten zurückkehren.
 
Die Bitterfelder Wehr und die Securitas waren mit jeweils 3 Einsatzfahrzeugen vor Ort. Eine Funkstreife der Polizei war ebenfalls mit ausgerückt.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt