Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 18.8.2017
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 18.08.2017 um 14:16:00

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 18.8.2017

Verkehrslage
 
Am 17.08.2017, 12.43 Uhr befuhr ein 21-jähriger Radfahrer mit Hänger in Köthen, Friedhofstraße den Friedenspark. An der Ausfahrt des Friedensparkes zur Friedhofstraße in Richtung Friederikenstraße kam es zur Kollision mit einer vorfahrtsberechtigten 49-jährigen Radfahrerin, welche den Radweg der Friedhofstraße in Richtung Hallesche Straße befuhr. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich dabei. An den Fahrrädern entstand Sachschaden.
 
In Bitterfeld, Friedensstraße befuhr ein 56-jähriger Radfahrer den linken Gehweg der Friedhofstraße in Richtung Ahornweg. Über einen abgesenkten Bordstein fuhr er nach rechts auf die Fahrbahn und kollidierte mit einem entgegen kommenden Skoda eines 36-jährigen Mannes. Der Radfahrer wurde dabei leichtverletzt. Am Skoda entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000,-€.
 
Die 66-jährige Fahrerin eines VW Fox befuhr am 17.08.2017, 14.40 Uhr in Köthen die K 2074 aus Richtung  Am Wasserturm kommend. Sie hatte die Absicht, in den Kreisel einzufahren und beachtete dabei nicht den vorfahrtsberechtigten 56-jährigen Fahrer eines LKW, der den Kreisel bereits aus Richtung B6n kommend befuhr. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000,-€ und am LKW in Höhe von ca. 1000,-€.
 
 
Am 17.08.2017, 15.15 Uhr befuhr die 23-jährige Fahrerin eines VW Polo in Görzig die Bahnhofstraße in Richtung Mühlenstraße mit der Absicht, nach links in die Mühlenstraße abzubiegen. Der 72-jährige Fahrer eines VW Passat befuhr die Mühlenstraße mit der Absicht in die Bahnhofstraße einzufahren. Da die Fahrerin des Polo ihm entgegenkam, hielt er an. Beim Abbiegen des Polo kam es zur Kollision der Fahrzeuge mit Sachschaden in Höhe von ca. 1500,-€ beim Passat und ca. 2000,-€ beim Polo.
 
 
In Köthen kam es am 17.08.2017, 16.18 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Radfahrer. Ein 33-jähriger Radfahrer befuhr den Radweg auf der Friedhofstraße in Richtung Mühlenstraße. Der 76-jährige Fahrer eines Mazda 6 befuhr die Baasdorfer Straße aus Richtung Lohmannstraße kommend mit der Absicht, die Kreuzung Baasdorfer Straße/ Mühlenstraße geradeaus in Richtung Bärteichpromenade zu überqueren. Er beachtete nicht den vorfahrtsberechtigten Radfahrer, so dass dieser seitlich gegen den PKW fuhr und stürzte. Der Radfahrer wurde dabei leichtverletzt.
 
 
 
Kriminalitätslage
 
Unbekannte Täter versuchten in Köthen, Jürgenweg zwischen dem 14.08. und 17.08.2017 eine Garage in einem Garagenkomplex aufzubrechen. Es gelang dem oder den Tätern nicht in die Garage einzudringen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400,-€.
 
In der Nacht vom 17.08. zum 18.08.2017 drangen unbekannte Täter in Bitterfeld, Zörbiger Straße in ein Autohaus ein. Der oder die Täter hebelten zwei Garagentore auf und entwendeten daraus sieben bis acht Rädersätze mit Winterreifen. Der entstandene Schaden wird mit ca. 10.000,-€ beziffert.
 
Zwischen dem 09.08. und 17.08.2017 drangen unbekannte Täter in Bitterfeld, Freiherr-Vom-Stein-Straße gewaltsam in eine Garage ein. Der oder die Täter entwendeten unter anderem 2 Fahrräder und mehrere Flaschen Wein. Der entstandene Schaden wird mit ca. 1150,-€ beziffert.