Skyscraper
Sachbeschädigung in Aken: Reifen an 84 Autos zerstochen
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 16.10.2017 um 11:24:04

Sachbeschädigung in Aken: Reifen an 84 Autos zerstochen

Aken/Anhalt-Bitterfeld (red). Laut einer Pressemitteilung teilten im Verlaufe des Abends am 13.10. 2017 mehrere Anrufer mit, dass in der Innenstadt von Aken an parkenden Fahrzeugen Reifen zerstochen wurden. Kurze Zeit später erhielt die Polizei den Anruf, dass der Täter in der Fischerstraße durch Zeugen festgestellt und überwältigt wurde.

Bei Eintreffen hielten die Zeugen den Beschuldigten fest. In der mitgeführten Tasche des Beschuldigten wurden mögliche Tatmittel aufgefunden und sichergestellt. Der lebensältere Beschuldigte ist polizeilich bisher nicht in Erscheinung getreten. Zum Motiv der Sachbeschädigungen dauern die Ermittlungen an.

Mit Stand vom Nachmittag des 15.10.2017 wurden insgesamt 84 in der Innenstadt von Aken angegriffene Fahrzeuge polizeilich bekannt. Gegen den Beschuldigten wurden  Ermittlungen wegen Sachbeschädigung in mehreren Fällen eingeleitet.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt