Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 17.10.2017
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 17.10.2017 um 16:16:24

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 17.10.2017

Verkehrslage
 
Am 16.10.2017 kam es gegen 13:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Köthen. Eine 37jährige Fahrerin eines PKW Opel fuhr in der Museumsgasse von einem dortigen Parkplatz auf die Fahrbahn. Dabei übersah sie eine 26jährige Radfahrerin welche sich aus Richtung Speichergasse näherte und kollidierte mit dieser. Die Radfahrerin wurde dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.
 
 
Mit einem Wildschwein kollidierte eine 60jährige Fahrerin als sie am 16.10.2017 gegen 18:50 Uhr, mit ihrem PKW VW im Ortsteil Trebbichau, die Wulfener Landstraße in Richtung Wulfen befuhr. Das Tier verschwand in unbekannte Richtung. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. 
 
 
Ebenfalls mit einem Wildschwein kollidierte ein 38jähriger Fahrer als er am 17.10.2017 gegen 04:10 Uhr, mit seinem PKW Opel die Bundesstraße 183 aus Richtung Autobahn kommend in Richtung Thalheim befuhr. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.
 
 
Geschwindigkeitskontrollen
 
In Zerbst, Dobritzer Straße wurde in den Nachmittagsstunden des 16.10.2017 eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Hierbei konnten drei Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50km/h festgestellt werden. Der höchste, gemessene Wert betrug dabei 72km/h.
 
In Köthen wurde die Geschwindigkeit in den Vormittagsstunden des 17.10.2016, in der Fasanerieallee gemessen. Dabei wurden zwei Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50km/h festgestellt. Der höchste, gemessene Wert betrug dabei 70km/h.
 
Im Bereich der Bernburger Straße in Köthen, wurde in der Zeit von 09:15 Uhr bis 10:45 Uhr, die Geschwindigkeit gemessen. Dabei wurden neun Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30km/h festgestellt und geahndet. Die höchstgemessene vorwerfbare Geschwindigkeit lag bei 55 km/h.
 
Im Ortsteil Wolfen, wurde am 17.10.2017 in der Zeit von 11:15 Uhr bis 12:15 Uhr, in der Krondorfer Straße, die Geschwindigkeit gemessen. Bei 22 gemessenen Fahrzeugen wurden 5 Verstöße festgestellt und geahndet. Zulässige Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich sind 30km/h. Der höchste, gemessene Wert betrug dabei 55km/h
 
In Bitterfeld, Hinter dem Bahnhof, Richtung B100, wurde ebenfalls am 17.10.2017 von 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr, die Geschwindigkeit gemessen. Dabei wurden zehn Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50km/h festgestellt und geahndet. Die höchstgemessene vorwerfbare Geschwindigkeit lag bei 95 km/h.
 
 
Kriminalitätslage
 
Garageneinbruch
In der Zeit vom  14.10.2017 bis zum 16.10.2017, drangen Unbekannte in Bitterfeld in der Freiherr-Vom-Stein Straße gewaltsam in eine Garage ein. Es wurde ein Kleinkraftrad der Marke Tauris gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 700 Euro.
 
Einbruchsdiebstahl
Am 17.10.2017 wurde der Polizei gegen 00:10 Uhr, ein Einbruch in einer Tankstelle im Ortsteil Raguhn gemeldet. Die unbekannten Täter drangen gewaltsam in die Räumlichkeiten  ein, indem sie ein Fenster gewaltsam öffneten und dadurch beschädigten, durchsuchten unter anderem einen Büroraum und verursachten einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Entwendet wurde dem ersten Anschein nach nichts.
 
Kennzeichendiebstahl
Vermutlich in der Nacht zum 17.10.2017 entwendeten Unbekannte die hintere amtliche Kennzeichentafel eines PKW VW Caddy, welcher in der Fritz-Brandt-Straße in Zerbst abgeparkt worden war.
 
Im gleichen Tatzeitraum entwendeten unbekannte Täter in Bitterfeld, in der Feldstraße, beide Kennzeichentafeln von einem PKW Ford.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt