Skyscraper
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 10.11.2017 um 18:24:19

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 10.11.2017

Verkehrslage
 
Mit einem Wildschwein kollidierte eine 38jährige Fahrerin als sie am 09.11.2017 gegen 18:05 Uhr, mit ihrem PKW VW die Landstraße 121 von Krakau in Richtung Garitz befuhr. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Das Tier flüchtete in den angrenzenden Wald.
 
Ebenfalls mit einem Wildschwein kollidierte ein 38jähriger Fahrer als er am 09.11.2017 gegen 19:40 Uhr, mit seinem PKW Opel die Kreisstraße 1249 aus Richtung Dobritz kommend in Richtung Deetz befuhr. Das Tier verschwand von der Unfallstelle. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.
 
In Zerbst kam es am 10.11.2017 gegen 10:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 58jährige Fahrerin befuhr mit ihrem PKW Dacia die Dessauer Straße mit der Absicht, nach links in die Jeversche Straße abzubiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten PKW Opel einer 41jährigen Fahrerin, welche die Jeversche Straße in Richtung Breite befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4.500 Euro geschätzt.
 
Fahren unter Drogeneinfluss
Am 09.11.2017 gegen 23:50 Uhr wurde in Köthen in der Lohmannstraße, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein PKW Renault angehalten und der Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Bei dem Fahrer, welcher sehr nervös wirkte, wurden Anzeichen einer Einnahme von illegalen Drogen festgestellt. Ein Schnelltest verlief positiv auf Amphetamine. Eine Blutprobenentnahme wurde realisiert. Es wurde ein Ermittlungsverfahren gegen den 26jährigen Mann eingeleitet.
 
Kriminalitätslage
 
Einbruch in Transporter
In der Nacht zum 10.11.2017 wurde im Ortsteil Nutha, Am Anger ein Fahrzeug aufgebrochen. Der Mercedes Sprinter parkte auf dem Innenhof, als unbekannte Täter die Scheibe der Beifahrertür einschlugen. Der oder die Täter entwendeten ein an der Windschutzscheibe angebrachtes Navigationsgerät. Die Schadenshöhe wird mit ca. 350 Euro beziffert.
 
Kellereinbruch
Am 10.11.2017 stellte ein Mieter eines Mehrfamilienhauses im Ortsteil Sandersdorf, in der Straße der Freundschaft gegen 07:45 Uhr fest, dass zwei Kellerräume aufgebrochen wurden. Nach erstem Überblick wurde ein Kasten Bier sowie ein Handy entwendet. Zur Schadenshöhe liegen keine Angaben vor.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt