Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 14.11.2017
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 14.11.2017 um 15:42:29

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 14.11.2017

Verkehrslage
 
In Köthen kam es am 13.11.2017 gegen 13:20 Uhr zu einem
Verkehrsunfall. Eine 56jährige Fahrerin eines Omnibusses befuhr die Leopoldstraße und hatte die Absicht, in den Badeweg einzubiegen. Ein 47jähriger Fahrer eines PKW Mercedes, welcher den Badeweg befuhr, hielt mehrere Meter vor der Einmündung zur Leopoldstraße an, um den Omnibus einfahren zu lassen. Beim Abbiegen in den Badeweg kam es zur seitlichen Kollision beider Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.
 
 
Mit einem Reh kollidierte ein 65jähriger Fahrer als er  am 13.11.2017 gegen 18:30 Uhr, mit seinem PKW Toyota die Landstraße 136 von Quellendorf kommend in Richtung Köthen befuhr. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.
 
 
Ebenfalls mit einem Reh kollidierte ein 24jähriger Fahrer als er am 13.11.2017 gegen 23:20 Uhr, mit seinem PKW Audi die Bundesstraße 183 aus Richtung Bitterfeld kommend in Richtung Köthen befuhr. Das Tier verschwand von der Unfallstelle. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.
 
 
Auf der Bundesstraße 100 kam es ebenfalls zu einem Wildunfall. Hier fuhr eine 39jährige Fahrerin eines PKW VW von Schlaitz kommend in Richtung Pouch. Auf Höhe der Abfahrt „Schachtbude“ kollidierte sie mit einem wechselnden Reh. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.
 
 
Fahren unter Alkoholeinfluss
Am 13.11.2017 gegen 18:00 Uhr wurde von Polizeibeamten in Gröbzig, Straße des Aufbaus, ein Radfahrer festgestellt, welcher sehr unsicher und in Schlangenlinien fuhr. Er wurde angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde bei ihm starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,01 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme realisiert und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den 49jährigen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
 
 
Kriminalitätslage
 
Kennzeichendiebstahl
In der Zeit vom 10.11.2017 zum 13.11.2017 entwendeten Unbekannte die hintere amtliche Kennzeichentafel eines PKW Hyundai, welche in der Grünstraße im Ortsteil Wolfen abgeparkt wurde.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt