Skyscraper
Bergmännchen feiern ein halbes Jahrhundert
Ein paar Fotos und Zeitungsartikel hat Diana Stumm, Leiterin der Kindertagesstätte „Bergmännchen“ in Holzweißig. Im Hinblick auf das 50-jährige Jubiläum schon zusammengetragen. Nun sind Zeitzeugen aufgerufen.
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 02.03.2018 um 15:24:37

Bergmännchen feiern ein halbes Jahrhundert

Holzweißig (red/stj). Diana Stumm, Leiterin der Kindertagesstätte „Bergmännchen“ in Holzweißig, ist im Hinblick auf die kommenden Monate bestens gelaunt. Denn die Holzweißiger Kindereinrichtung begeht in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Ein Jubiläum muss natürlich auch gebührend gefeiert werden und so findet vom 28. Mai bis 1. Juni bei den „Bergmännchen“ in Holzweißig eine Festwoche statt. „Geplant sind für unsere Festwoche viele Aktivitäten, wie zum Beispiel ein Wandertag, ein Sportfest, eine Kindertagsparty und vieles mehr“, sagt Kita-Leiterin Diana Stumm.

Am 29. Mai findet zudem ein „Tag der offenen Tür“ statt. An dem Tag ist die Einrichtung ab 9 Uhr für Besucher geöffnet. Ein kleines Programm der Kinder läutet dann den Tag ein und alle Besucher erhalten die Möglichkeit, in unseren vielschichtigen Alltag zu schnuppern.

In 50 Jahren ist natürlich auch jede Menge bei den „Bergmännchen“ passiert. Generationen von Kindern gingen in den einstigen Betriebskindergarten des VEB Braunkohlenkombinats Bitterfeld, welcher im Juli 1968 seine Pforten für die Kinder der damaligen Kombinatsarbeiter zum ersten Mal öffnete. „Die Kinder von damals sind heute auch schon Großeltern, die ihre Enkel zu uns in die Einrichtung bringen“, sagt Diana Stumm.

Bis zur Festwoche sind es zwar noch ein paar Tage, die Kita „Bergmännchen“ möchte allerdings anhand von Bildern und anderen Zeitzeugen die Geschichte ihrer Einrichtung dokumentieren und darstellen. „Daher sind vor allem ehemalige „Bergmännchen“ aufgerufen, die Material wie zum Beispiel Fotos, Zeitungsartikel oder damaliges Spielzeug besitzen, uns zur Verfügung zu stellen“, sagt Kita-Leiterin Diana Stumm abschließend.

Information
Der Ansprechpartner für die Zeitzeugen ist Diana Stumm telefonisch unter
03493 6055649.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt