Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 1.-2.5.2018
Foto: Polizei
aktualisiert am 02.05.2018 um 14:19:48

Polizeireport Landkreis Wittenberg 1.-2.5.2018

Kriminalitätslage
 
 
Fahrrad gestohlen
Am 29.04.2018, in der Zeit von 21 bis 21:45 Uhr sollen unbekannte Täter in Oranienbaum, Am Waldhaus ein Fahrrad gestohlen haben. Das Mountainbike vom Hersteller Cube Sting soll mit einem Fahrradschloss gesichert, vor einem dortigen Grundstück gestanden haben.
 
PKW aufgebrochen
In der Nacht vom 30.04. zum 01.05.2018 sollen unbekannte Täter in Körbin-Neu von einem ordnungsgemäß abgestellten PKW VW Golf die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen haben. Aus dem PKW sollen die Täter dann eine Brieftasche mit Bargeld und diversen Auseispapieren entwendet haben.
 
Portmonee gestohlen
Unbekannte Täter sollen am 30.04.2018, gegen 18:15 Uhr in Jessen, in der Hospitalstraße, in einem dortigen Einkaufsmarkt ein Portmonee mit Bargeld und Ausweispapieren gestohlen haben. Das Portmonee soll bis zum Diebstahl in einem Beutel im Einkaufskorb gelegen haben.
 
Diebstahl aus Räumlichkeiten eines Vereins
Im Tatzeitraum vom 30.04.2018 / 17.00 Uhr bis zum 01.05.2018 / 06.45 Uhr drangen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Vereins in Wittenberg am Volkspark ein. Nach ersten Erkenntnissen seien mehrere hundert Euro Bargeld und mehrere Schlüssel entwendet worden. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall.
 
Sachbeschädigung durch Graffiti
Unbekannte Täter beschmierten auf einen jüdischen Friedhof in der Heidestraße in Coswig drei Grabsteine mit Graffiti. Festgestellt wurden die Schmierereien am 01.05.2018 um 15.19 Uhr. Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.
 
Diebstahl von Pkw Reifen-Sätzen
Im Tatzeitraum vom 29.04.2018 / 16.30 Uhr bis zum 30.04.2018 / 08.10 Uhr gelangten unbekannte Täter auf ein umfriedetes Betriebsgelände in der Rosa-Luxemburg-Straße in Gräfenhainichen. Anschließend drangen sie gewaltsam in eine Lagerhalle ein. Nach Angaben des Geschädigten seien circa dreißig Sätze Pkw Reifen entwendet worden. Der Schaden soll sich im unteren fünfstelligen Bereich belaufen.
 
Diebe ohne Diebesgut
Auf frischer Tat gestellt wurden zwei Diebe auf dem Geländes eines Autohauses in der Wittenberger Triftstraße. Nach Zeugenangaben fuhren die zunächst unbekannten Täter am 01.05.2018 um 21.34 Uhr mit einem Transporter auf das Gelände. In der weiteren Folge luden sie eine große Menge diverse gebrauchte Autoteile, welche sich unter einem Unterstand befanden, in das Fahrzeug ein. Der Zeuge rief umgehend die Polizei und stellte sein Fahrzeug so in die Einfahrt, dass die Täter das Gelände nicht verlassen konnten. Als die Unbekannten dies bemerkten, räumten sie den Transporter wieder leer und brachten die Teile zurück zum Unterstand. Die beiden 23jährigen Täter mit polnischer Staatsangehörigkeit wurden vorläufig festgenommen. Sie räumten die Tat ein. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder entlassen. 
 
Diebstahl einer Geldbörse
Nach Angaben einer 68jährigen Geschädigten habe sie am 02.05.2018 zwischen 10.30 Uhr und 10.35 Uhr im Netto Einkaufsmarkt in der Rosa-Luxemburg-Straße in Jessen ihre Geldbörse vermutlich auf einer Milchpalette abgelegt und anschließend dort liegen lassen. An der Kasse habe sie dies bemerkt. In der Folge lief sie zurück zum Regal. Jedoch war die Geldbörse nicht mehr da. Unbekannte Täter müssen diese entwendet haben. 
 
 
Verkehrslage
 
Wildunfall
Am 30.04.2018, gegen 12:15 Uhr befuhr die 27 jährige Fahrzeugführerin eines PKW Skoda Fabia die B 107 aus Richtung Dessau kommend in Fahrtrichtung Oranienbaum. Als circa 500 Meter vor dem Ortseingang von Oranienbaum ein Reh von rechts nach links auf die Fahrbahn lief, kam zu es Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Tier. Während das Reh an der Unfallstelle verendete, entstand am PKW Sachschaden.
 
Fahrradfahrer übersehen
Am 30.04.2018, gegen 18:55 Uhr befuhr der 22 jährige Fahrzeugführer eines PKW VW Passat in Zschornewitz die Burgkemnitzer Straße in Fahrtrichtung Straße des Friedens. Als der Fahrzeugführer dann nach rechts auf die Straße des Friedens auffahren wollte übersah er den auf dem Radweg fahrenden, bevorrechtigten 71 jähren Radfahrer. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer zu Fall kam und sich leicht verletzte. Weiterhin entstand am PKW und am Fahrrad Sachschaden.
 
Unter Alkoholeinfluss einen PKW geführt
Am 01.05.2018, gegen 03:40 Uhr wurde in Wittenberg, in der Berliner Straße ein PKW Daimler-Chrysler angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle stellten die Polizeibeamten bei dem 55 jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 0,67 Promille. Daraufhin wurde gegen den Fahrzeugführer ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Im Rahmen dessen wurde ein beweissicherer Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen abschließenden Wert von 0,64 Promille ergab.
 
Wildunfälle
Am 01.05.2018 befuhr ein 29jähriger Renault-Fahrer um 22.12 Uhr die B 187 aus Richtung Wittenberg kommend in Richtung Griebo. Circa fünfzig Meter vor dem Abzweig Roßlauer Straße wechselte plötzlich ein Reh von rechts nach links über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh verendete am Unfallort. 
 
Am 01.05.2018 erschien um 23.39 Uhr ein 33jähriger Ford-Fahrer im Revier und teilte mit, dass er um 22.10 Uhr die B 2 aus Richtung Marzahna kommend in Richtung Kropstädt befuhr, wobei es zum Zusammenstoß mit einem Dachs kam. Auch dieses Tier verendete am Unfallort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.
 
Beim Ausparken angestoßen
Der 37jährige Fahrer eines Transporters fuhr am 02.05.2018 um 08.22 Uhr in der Karl-Liebknecht-Straße in Wittenberg rückwärts aus einer Parklücke aus und stieß dabei gegen einen parkenden Ford Fiesta. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt