Skyscraper
Drogen und Waffen bei Hausdurchsuchung in Wörbzig gefunden
Foto: Thorben Wengert/pixelio.de
aktualisiert am 11.06.2018 um 13:08:02

Drogen und Waffen bei Hausdurchsuchung in Wörbzig gefunden

Anhalt-Bitterfeld/Wörbzig (red). Laut einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau und der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost erfolgte am 07.06.2018 auf Beschluss des Amtsgerichts Dessau-Roßlau die Durchsuchung eines Objekts im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, Stadt Südliches Anhalt, Ortsteil Wörbzig. Hierbei konnten unter anderem verschiedene Schlag- und Stichwaffen sowie mehrere Cannabispflanzen einer Aufzuchtanlage aufgefunden und sichergestellt werden. Des Weiteren wurden Behältnisse mit Marihuana und Methamphetamin (Crystal) fest- und sichergestellt.
 
Die beiden Besitzer der Räumlichkeiten im Alter von 31 und 32 Jahren wurden daraufhin vorläufig festgenommen. Am 08.06.2018 wurden die Beschuldigte dem Haftrichter am Amtsgericht Dessau-Roßlau vorgeführt, welcher antragsgemäß gegen beide Untersuchungshaftbefehl erließ. Es erfolgte daraufhin die Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt