Skyscraper
Im Stadthafen steigt die Megaparty
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 15.06.2018 um 14:31:44

Im Stadthafen steigt die Megaparty

Bitterfeld (red/stj). Vom 22. bis 24. Juni steigt in diesem Jahr das traditionelle „Bitterfelder Hafenfest" in seiner schon 12. Auflage. An drei Festtagen strömen dann tausende Besucher getreu nach dem Motto: „Seh`n wir uns nicht auf dieser Welt - so seh`n wir uns in Bitterfeld", in den schönen Stadthafen an der Goitzsche.

Die „Eröffnung der Bitterfelder Wasserfront" soll also natürlich auch in 2018 gebührend gefeiert werden. Neben den kulturellen und maritimen Programmhöhepunkten lädt die bunte Hafenmeile natürlich auch zum Bummeln, Feiern, Schlemmen und Verweilen ein. Die Stadt Bitterfeld-Wolfen möchte sich als Veranstalter wieder größte Mühe geben, um für die vielen tausenden Besucher aus nah und fern, ein wohl unterhaltsames Programm für die ganze Familie auf die Beine zu stellen. Auf den Bühnen warten laut Veranstalter auf die Besucher an drei Tagen Shows und Musikentertainment vom Feinsten.

Freitag
Und so wollen am Freitagabend auf der großen Bühne nach der feierlichen Eröffnung durch Bitterfeld-Wolfens Oberbürgermeister Armin Schenk (CDU) um 20.30 Uhr, ab 21 Uhr die beiden waschechten Mallorca-Stars Melanie Müller und Willi Herren für die absolute Partystimmung sorgen und das Hafenbecken zum Überkochen bringen. An der Uferpromenade geht’s bereits schon ab 18 Uhr mit der Jugend-Arena vom Jugendradiosender MDR Sputnik steil.

Samstag
Am Samstag beginnt das Hafenfest um 10 Uhr mit einer Hafenparty mit DJ Tommy V., ehe dann ab 14. Uhr Wolfens Schlager-Gräfin Bianca Graf ihr neues Album „Wunderland" präsentiert und der Landeskarnevalsverein Sachsen-Anhalt e. V. ab 15 Uhr ein buntes Showprogramm zeigt.

Weiter geht’s dann ab 17 Uhr mit dem Schlagergesangsduo „Dancing Angels" und musikalische Comedy (18.30 Uhr) von den „Matrosen in Lederhosen", ehe dann ab 21 Uhr „Die Prinzen" auf der großen Bühne im Stadthafen stehen.

Steil geht’s zudem bei Jugend-Arena an der Uferpromenade zu, wo DJ Branko Jet vom Jugendradiosender MDR Sputnik der Jugend mit seinen Beats bei der „Sputnik – Heimattour" einheizt. Dort wird auch für Fußballfans ab 20 Uhr das Spiel Deutschland gegen Schweden übertragen.Ein großes musikalisches Höhenfeuerwerk soll außerdem am Samstagabend ab 23 Uhr ganz sicher der Höhepunkt des Hafenfestes vor den Toren der Stadt Bitterfeld-Wolfen sein.

Sonntag
Der Sonntag beginnt mit einem musikalischen Frühschoppen ab 11 Uhr mit der Big Band Wolfen e. V., ab 13 Uhr präsentiert die Musikschule König ein „Musikalisches Sommerfest" mit vielen großen und kleinen Künstlern und am Nachmittag werden das Wolfener Ballett Ensemble e. V. ab 15 Uhr sowie der Schlagerstar Ross Antony für unterhaltsame Stunden sorgen. Das alles sind jedoch nur einige Details und Höhepunkte aus dem umfangreichen Programm für Jung und Alt. Zu den weiteren Höhepunkten gehören unter anderem ein großer Schaustellerbereich, das wohl beliebte Piratenlager, die Ermittlung vom „Schützenpokalsieger 2018" Schützenverein „Diana" e.V., ein großer Kinderaktions-Bereich, Kleinkunst sowie eine bunte Händlermeile

Information
Eintrittskarten gibt‘s übrigens im Vorverkauf unter anderem an der Theaterkasse im Städtischen Kulturhaus in Wolfen. Weitere Informationen gibt es von der Stadt Bitterfeld-Wolfen im Internet unter www.bitterfeld-wolfen.de.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt