Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 14.-16.7.2018
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 16.07.2018 um 16:53:52

Polizeireport Landkreis Wittenberg 14.-16.7.2018

Kriminalitätslage:
 
 
Sachbeschädigung in Wittenberg
Durch unbekannte Täter sollen in der Nacht vom 13.07.2018  zum 14.07.2018 zwei Reifen eines in der Falkstraße abgestellten PKW Toyota zerstochen worden sein. Der Schaden wird auf ca. 200,- Euro geschätzt.
Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
 
Kellereinbruch in Jessen
Am 14.07.2018, teilte ein 65-jähriger Jessener mit, dass in der Nacht unbekannte Täter in zwei Keller eines Mehrfamilienhauses in der Alten Wittenberger Straße eingebrochen sind.
Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die Eingangstür und beide Keller des Mehrfamilienhauses gewaltsam geöffnet wurden. Aus dem Keller des Anrufers sollen die unbekannten Täter u.a. Werkzeug entwendet haben. Der Mieter des anderen Keller war nicht anwesend, so dass keine Angaben über weiteres Diebesgut erlangt werden konnten.
Der bisher bekannte Schaden wird auf ca. 500,-Euro geschätzt.
 
Diebstahl in Lubast
Unbekannte Täter sollen am 14.07.2018, in der Zeit von 21:15 Uhr bis 23:17 Uhr, zwei Werbeplakate für das Lubaster Dorfest entwendet haben. Die Plakate waren auf dem Grundstück des Heidehotel Lubast und an einem Grundstück in der Opiner Straße angebracht. Der entstandene Schaden wird auf ca. 600 Euro geschätzt.
Weitere Ermittlungen wurden veranlasst.

Diebstahl eines Pferdeanhängers
In der Zeit vom 14.07.2018, 17:00Uhr bis 15.07.2018, 11:00 Uhr sollen unbekannte Täter in Bad Schmiedeberg OT Meuro einen Pferdeanhänger beladen mit einem Sonnenschirm und Holz entwendet haben.
 
Kupferkabel entwendet
Unbekannte Täter sollen in der Zeit vom 13.07.2018, 13:00 Uhr bis 16.07.2018, 05:30 Uhr mehrere Meter Kupferkabel von einem Gelände in der Wittenberger Kreuzstraße entwendet haben. Der Schaden soll ca. 2.000,-€ betragen.
 
PKW beschädigt
Am 16.07.2018 gegen 05.05 Uhr wurde die Polizei über beschädigte PKW in der Wittenberger Waldstraße informiert. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass durch unbekannte Täter an zwei geparkten PKW die Außenspiegel an der jeweils linken Seite herausgerissen wurden. Der Schaden wird auf ca. 200,-€ geschätzt.

 
 
 
Verkehrslage:
 
 
Verkehrsunfall in Wittenberg
Am 13.07.2018, um 17:10 Uhr, befuhr ein Bus die Sternstraße aus Richtung Lutherstraße kommend in Richtung Schillerstraße als plötzlich ein kleines Mädchen von ca. 3-5 Jahren, mit dem Fahrrad fahrend, die Fahrbahn überquerte, ohne auf den Straßenverkehr zu achten. Der 36-jährige Busfahrer musste eine Gefahrenbremsung einleiten, um den Zusammenstoß mit dem Kind zu vermeiden. Auf Grund der starken Bremsung prallte eine 57-jährige Insassin gegen einen ihr gegenüber befindlichen Sitz und verletzte sich dabei.
Das Mädchen war bei Eintreffen der eingesetzten Polizeibeamten nicht mehr am Unfallort.
 
Verkehrsunfall in Jessen
Am 14.07.2018, um 11:10 Uhr, befuhr die 61-jährige Fahrerin eines PKW Honda die Alte Gorsdorfer Straße und fuhr in den Kreisverkehr  B 187, um hier nach rechts in die Wittenberger Straße zu fahren. Dieses beachtete die 63-jährige Fahrerin eines PKW VW, welche sich im Kreisverkehr befand und nach rechts in die Alte Gorsdorfer Straße fahren wollte, nicht und fuhr auf den Honda auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Fahrerin des PKW Honda klagte vor Ort über Schmerzen und wurde zur weiteren Behandlung in ein Wittenberger Krankenhaus gebracht.
 
Verkehrsunfall in Bergwitz
Am 14.07.2018, gegen 14:10 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Busfahrer die B 100 aus Richtung Eutzsch kommend in Richtung Radis. Ca. 100 Meter vor der Einmündung Rotta bemerkte er, wie der Motor seines KOM nicht mehr reagierte und brachte den Bus zum Stehen. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges bemerkte er, dass es Diesel verliert.
Ein 15-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Moped die B 100 ebenfalls in Richtung Radies. An der Einmündung zur Ortslage Rotta wollte er nach links abbiegen. Dabei geriet er auf der Dieselspur ins Rutschen und kam zu Fall. Der Mopedfahrer sowie sein ebenfalls 15-jähriger Sozius zogen sich leichte Schürfverletzungen an den Knien zu. Am Moped entstand Sachschaden.
Die Beseitigung der Dieselspur wurde durch die Beamten veranlasst.
 
Verkehrsunfall in Gentha
Ein 46-jähriger Motorradfahrer befuhr am 14.07.2018, um 20:55 Uhr, die L37 aus Richtung Genta in Richtung Ruhlsdorf. Hier kam er in einer leichten Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Straßenschild und kam im Straßengraben zum Stehen. Durch die Kollision entstand Sachschaden am Straßenschild sowie am Motorrad. Zudem verletzte sich der Motorradfahrer leicht an der Hand.
 
Wildunfälle
Am 14.07.2018, um 22:35 Uhr, befuhr der 39-jährige Fahrer eines PKW Skoda die L 123 aus Richtung Straach kommend in Richtung Berkau, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam, welches über die Fahrbahn wechselte. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier verendete an der Unfallstelle.
 
Am 15.07.2018, gegen 01:15 Uhr, befuhr eine 30-jährige Ford-Fahrerin die L 120 aus Richtung Bräsen kommend in Richtung Thießen. Plötzlich bemerkte sie ein Wildschwein auf der Fahrbahn, konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit diesem zusammen. Am Fahrzeug enstand Sachschaden. Das Tier verschwand im angrenzenden Wald.

Verkehrsunfall mit Todesfolge
Am Samstag, den 14.07.2018, kam es auf der Landstraße 114 zwischen Prettin und Großtreben zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 31 Jähriger aus Dessau-Roßlau seinen Volkswagen in Richtung Großtreben und kam aus bisher ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei durchfuhr er den Straßengraben und kollidierte mit einem Baum. Im weiteren Verlauf überschlug sich der Wagen und kam auf einem angrenzenden Feld zum Liegen. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt circa 5.000 Euro.
 
Verkehrsunfall mit verletzter Person
Der 55jährige Fahrer eines PKW Peugeot befuhr am 15.07.2018 gegen 14:00 Uhr in Wittenberg den Hasensprung aus Richtung Rehwinkel kommend in Richtung Kastanienweg. Vor der Einmündung zum Kastanienweg kam er nach links von der Fahrbahn ab, stieß mit einem Lichtmast zusammen, fuhr anschließend in die Hecke und einen Zaun eines Grundstücks und kam kurz vor einem Baum zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden.
 
Anhänger umgekippt
Am 15.07.2018 gegen 15:30 Uhr befuhr ein 38jähriger Traktor-Fahrer mit zwei Anhängern in Wittenberg Ortsteil Seegrehna die Wittenberger Straße in Richtung Pratau. In einer Rechtskurve kam er ins Schleudern und versuchte gegenzusteuern, wobei ein Anhänger auf die linke Fahrbahnseite kippte. Dabei wurden der Zaun eines angrenzenden Grundstücks sowie die Fahrbahn beschädigt. Weiterhin verlor der Fahrer ca. 10 Tonnen Weizen. Es entstand nach ersten Angaben ein Schaden von ca. 2.000,-€.
 
Verkehrsunfall mit verletzter Person
Eine 26jährige Citroen-Fahrerin befuhr am 15.07.2018 gegen 16:05 Uhr die L 124 aus Richtung Niemegk kommend in Richtung Straach als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam. Anschließend geriet sie ins Schleudern und kam in einem Wald neben einem Baum zum Stehen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.
 
Verkehrsunfall mit verletzter Person
Am 15.07.2018 gegen 18:15 Uhr befuhr ein 58jähriger Motorradfahrer (Honda) die B2 aus Richtung Lubast kommend in Richtung Kemberg, als er aus bislang unbekannter Ursache stürzte. Der Fahrer wurde dabei verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von ca. 3.500,-€.
 
Verkehrsunfall mit verletzter Person
Eine 18jährige BMW-Fahrerin befuhr am 15.07.2018 gegen 19:45 Uhr die L 113 aus Richtung Schweinitz kommend in Richtung Mügeln, als sie beim Durchfahren einer Rechtskurve ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Dann streifte sie einen Leitpfosten, überschlug sich anschließend mehrmals und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
 
Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen
Eine 62jährige Opel-Fahrerin befuhr am 16.07.2018 gegen 09:20 Uhr die B2 aus Richtung Wittenberg kommend in Richtung Kropstädt, als sie in Höhe der Einmündung Jahmo nach links abbiegen wollte. Dabei übersah sie eine ihr entgegen kommende 56jährige Toyota-Fahrerin und stieß mit ihr frontal zusammen. Infolge des Zusammenstoßes wurde der PKW Toyota in den Straßengraben geschleudert. Beide Frauen wurden bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 17.200,-€.


Sonstiges:
 
Brand eines PKW bei Klieken:
Vermutlich auf Grund eines technischen Defekts, geriet am 13.07.2018, gegen 14:10 Uhr, auf der B 187, ein PKW Renault in Brand. Die fünf Insassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig und unverletzt verlassen, bevor dieses vollständig ausbrannte.
Durch den Brand wurde die Bankette auf einer Länge von ca. 120 m beschädigt.
Darüber hinaus weitete sich das Feuer auf das angrenzende Feld/Wiese (ca. 200qm) aus. Eine weitere Ausdehnung konnte durch die Feuerwehr verhindert werden.
 
 
 
Trunkenheit im Verkehr
Am Samstag, 14.07.2018, gegen 22:35 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in Jessen, Rosa-Luxemburg-Straße zwei Radfahrer, welche augenscheinlich stark alkoholisiert in Schlangenlinien fuhren.
Beim Kontrollgespräch nahmen die Beamten starken Alkoholgeruch in der Atemluft wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,88 und 2,84 Promille. Daraufhin wurde je eine Blutprobenentnahme angeordnet und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gegen die 31- und 29-jährigen Männer aus Jessen gefertigt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Melt Festival
Das am vergangenen Wochenende stattgefundene Melt Festival verlief aus polizeilicher Sicht ruhig und friedlich.
Die Polizei hat 19 Ermittlungsverfahren wegen folgender Verstöße eingeleitet:
-       Betäubungsmittelgesetz (4)
-       fahrlässige Brandstiftung (1)
-       Hausfriedensbruch (1)
-       Diebstahl (12)
-       Androhung von Straftaten (1)
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt