Skyscraper
Öffentlichkeitsfahndung nach flüchtiger Person
Mit diesem Foto sucht die Polizei den Verdächtigen
Foto: Polizei
aktualisiert am 17.08.2018 um 12:33:08

Öffentlichkeitsfahndung nach flüchtiger Person

Dessau (red): Durch das Landgericht Dessau-Roßlau wurde nun ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung des Flüchtigen erlassen. Es handelt sich hierbei um den 28-jährigen Herrn

- Martin Matthei -

welcher sich zuletzt wegen einer zu verbüßenden Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt Burg befand. Davor war er in Bitterfeld-Wolfen, Ortsteil Bitterfeld wohnhaft.

Bei seiner Flucht am 06.08.2018 vor dem Landgericht Dessau-Roßlau war er wie folgt gekleidet:
-    helles T-Shirt
-    helle Jeanshose
-    weiße Schuhe

Zur Personenbeschreibung liegen weitere, folgende Angaben vor:
-    1,79 Meter groß
-    schlanke Gestalt
-    kurze, schwarze Haare
-    kurzer, dünner Vollbart
-    braune Augen
-    deutsche Sprache
-    Ohrstecker in beiden Ohren

Bislang eingeleitete, polizeiliche Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Ergreifung des Flüchtigen.

In der Anlage befindet sich ein aktuelles Foto des Herrn Matthei.

Das Landgericht Dessau-Roßlau hat zudem Folgendes beschlossen:
Die personenbezogenen Fahndungsdaten dürfen nicht an soziale Netzwerke übermittelt werden. Bei Nutzung elektronischer Medien durch Printmedien (Online-Ausgaben) ist hinsichtlich des Fahndungsaufrufs in der Onlineausgabe eine Weiterleitungsmöglichkeit an soziale Medien technisch auszuschließen.

Hinweise zum Aufenthalt der Person richten Sie bitte an die nächstgelegene Polizeidienststelle oder an die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost unter der Telefonnummer 0340 / 6000-0 bzw. per E-Mail an lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de.




 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt