Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 14.09.2018 um 15:29:02

Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück

Chörau (stj/red). Der Bitterfelder Spatz zeigt Fahrzeuge mit langer Geschichte und ihre Besitzer im Porträt – Der Chörauer Industriemechaniker Marcus Zabel (29) zeigt sein Tanklöschfahrzeug (TLF 16/20) W50:

Wer oder was hat Ihre Leidenschaft geweckt, sich für historische Fahrzeuge zu begeistern?
Ich habe mich eigentlich schon immer für Technik interessiert und wollte etwas haben, was nicht unbedingt jeder hat.

Wie haben Sie Ihre Liebe zu Oldtimern dann in die Tat umgesetzt? Mit welchen Fahrzeug und Teilen fing es konkret an?
Mit dem W50 fing alles vor zwei Jahren an. Ich suchte über das Internet auf diversen Plattformen und wurde  nach einiger Zeit fündig.  

Ist das Ihr einziges und Ihr Lieblingsfahrzeug? Seit wann besitzen Sie es und woher haben Sie es?
Nein, außerdem habe ich in meinem kleinen historischen Fuhrpark noch einen VW Buggy, eine MZ ES 150, MZ TS 150 und eine MZ ETZ 150. Das alte Tanklöschfahrzeug stammt ursprünglich von Freiwilligen Feuerwehr Gröbzig. Dort wurden die Dienste des 29 Jahre jungen TLF 16 nicht mehr benötigt. Über einen Zwischenhändler habe ich es dann erworben.

Welcher Typ ist es und von welchem Hersteller?
Genauer gesagt ist es ein IFA W50 LA TLF 16/20, Baujahr 1989 und wurde in den VEB IFA-Automobilwerken Ludwigsfelde gebaut.
Befindet sich das Fahrzeug im Originalzustand oder wurde es restauriert bzw. umgebaut? Das Fahrzeug befindet sich im Originalzustand und ist für sein Alter noch ganz gut in Schuss.

Was wurde sonst noch gemacht?
Das TLF hat lediglich einen neuen Anstrich bekommen, ein paar Schweißarbeiten wurden durchgeführt und der Tankschieber vom Wassertank wurde repariert. Lediglich die Fanfaren für das Martinshorn fehlen noch. Die sollen aber wieder an das Fahrzeug kommen, so dass dann auch wirklich alles wieder am Einsatzfahrzeug funktioniert. Eine neue Batterie hatte ich auch noch eingebaut.

Halten Sie es selbst in Ordnung, schrauben Sie daran herum und bauen alles möglichst originalgetreu auf, oder lassen Sie es machen?
Ich mache alles selbst an meinen Fahrzeugen.
 
Wie beschaffen Sie sich erforderliche Ersatzteile?

Ersatzteile beschaffe ich mir über das Internet. In Ludwigsfelde gibt es sogar noch einen Ersatzteilhändler, der liefert für den W50
Original-Ersatzteile weltweit.

Wie viel Stunden oder Tage Arbeit stecken im Fahrzeug?
Also die Zeit kann man nicht beziffern. Die Reparatur zum Beispiel am Tankschieber war sehr aufwendig. Dort war alles verrostet und dementsprechend Zeit hat diese Arbeit gekostet.

Wie viel Freizeit und wie viel Geld kostet Ihnen Ihr Hobby?
Etwas Freizeit kostet es und es ist halt ein Hobby.

Fahren Sie mit dem Fahrzeug oder dient es nur zu Ausstellungszwecken?
Natürlich fahre ich mit dem Fahrzeug und sogar durchs Gelände.

Welchen Wert bzw. ideellen Wert besitzt Ihr Schmuckstück für Sie?
Der finanzielle Wert ist niedriger als der ideelle Wert.

Fahrzeugbrief:

Hersteller/Typ: VEB IFA-Automobilwerke Ludwigsfelde/ IFA W50 TLF 16/20
Baujahr: 1989
Hubraum: 6400 cm³
Zylinder: 4
Leistung: 125 PS
Verbrauch: keine Angabe
Fahrzeugfarbe: feuerwehrrot
Zustand: gut, alles voll funktionsfähig
Wert: Finanzieller Wert ist niedriger als der ideelle Wert
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück
Ausgemusterter Tanker als Liebhaberstück