Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 13.11.2018
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 13.11.2018 um 15:58:31

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 13.11.2018

Verkehrslage

Am 12.11.2018 kam es gegen 14:47 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 33- jähriger Fahrer eines Pkw BMW befuhr die Kreisstraße 1249 aus Richtung Deetz kommend in Richtung Dobritz. Am Ortseingang kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte neben der Fahrbahn liegende Felssteine, überfuhr das Ortseingangsschild und kam nach dem Durchfahren einer Rechtskurve zum Stehen. Während der Unfallaufnahme wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemtest ergab einen Wert von 0,89 Promille. Gegen den 33- Jährigen wurde ein Verfahren eingeleitet. Es entstand Sachschaden.

Im Ortsteil Sandersdorf ereignete sich am 12.11.2018 gegen 15:50 Uhr ein Verkehrsunfall. Die 61- jährige Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw Hyundai die Zörbiger Straße in Richtung Zörbig mit der Absicht, nach links in die Ramsiner Straße abzubiegen. An der Einmündung hielt sie verkehrsbedingt an. Eine nachfolgende 30- jährige Fahrerin eines Pkw VW erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch die Wucht wurde der Pkw Hyundai auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er mit einem Pkw Seat kollidierte. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Zeugenaufruf
Am 08.11.2018 kam es gegen 09:35 Uhr in Köthen zu einem Verkehrsunfall. Die 62- jährige Fahrerin eines Pkw Daewoo sowie ein noch unbekannter Radfahrer befuhren in dieser Reihenfolge die Merziener Straße in Richtung Merzien mit der Absicht, nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Dabei ordnete sich die 62- Jährige in die Linksabbiegerspur ein, wo sie verkehrsbedingt anhalten musste. Der nachfolgende Radfahrer versuchte rechts neben dem Pkw vorbei zufahren. Er kollidierte seitlich mit dem Pkw und kam dabei zu Fall. Nach der Kollision stand er sofort wieder auf und verließ die Unfallstelle pflichtwidrig. Nach Angaben der 62- Jährigen soll es sich bei dem Radfahrer um eine ca. 75- jährige männliche Person handeln. Diese war bekleidet mit einer hellen Jacke und einer dunklen Hose. Es entstand Sachschaden. Die Polizei sucht nun den Radfahrer und Zeugen die sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben können.

Die Personen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld in Köthen, Friedrich-Ebert-Straße 39, Tel.: 03496/426-0 zu melden. Es kann auch die E- Mail Adresse lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de genutzt werden.

Kriminalitätslage

Dieseldiebstahl
Vermutlich in der Nacht zum 13.11.2018 wurde aus einem in Köthen, in der Maxdorfer Straße abgestellten Bagger mehrere Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Zur Schadenshöhe liegen keine Angaben vor.


 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt