Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 20.12.2018
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 20.12.2018 um 16:17:53

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 20.12.2018

Verkehrslage
 
Mit einem Reh kollidierte eine 55-jährige Fahrerin als sie am 19.12.2018 gegen 17:00 Uhr mit ihrem Pkw VW die Landstraße 136 aus Richtung Köthen kommend in Richtung Merzien befuhr. Das Tier verschwand in unbekannte Richtung. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 €.
 
Ebenfalls mit einem Reh kollidierte eine 36-jährige Fahrerin als sie am 19.12.2018 gegen 20:55 Uhr mit ihrem Pkw Hyundai die Kreisstraße 2091 aus Richtung Trebbichau kommend in Richtung Wulfen befuhr. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden.
 
Unter Drogeneinfluss
Am 19.12.2018 gegen 23:50 Uhr wurde in der Stadt Köthen im Rahmen der allgemeinen Streifentätigkeit ein Pkw Renault angehalten und der 36-jährige Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem bei ihm  Anzeichen einer illegalen Drogeneinnahme wahrgenommen wurden, wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser zeigte den Konsum von Cannabis an. Auf der Dienststelle wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und ein Verfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.
 
Am 20.12.2018 gegen 04:55 Uhr wurde in Köthen, im Katharinenbogen im Rahmen der allgemeinen Streifentätigkeit ein Pkw VW angehalten und die 33-jährige Fahrerin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem bei ihr  Anzeichen einer illegalen Drogeneinnahme wahrgenommen wurden, wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser zeigte den Konsum von Amphetaminen an. Auf der Dienststelle wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und ein Verfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt.
 
Kriminalitätslage
 
Feuer in leerstehendem Gebäude
Im Ortsteil Pfriemsdorf kam es am 19.12.2018 gegen 16:00 Uhr zu einem Brand in einem leerstehenden Wohnhaus. Das Feuer konnte durch die eingesetzten Kameraden der FFW schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 2.000 € geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.
 
Einbruch in Bauwagen
In der Nacht zum 20.12.2018 verschafften sich bislang unbekannte Täter in Zerbst an der Bundesstraße 184 in Richtung Dessau, gewaltsamen Zutritt zu einem Bauwagen. Sie entwendeten einen Heizkörper. Zur Schadenshöhe lagen keine Angaben vor.
 
Kellereinbruch
Am 20.12.2018 wurde ein Einbruch in Bitterfeld, Thüringer Straße, in einen Kellerraum festgestellt. Unbekannte drangen in den Gemeinschaftskeller ein und entwendeten ein gesichertes Fahrrad. Der Stehlschaden wird mit ca. 1.700 € angegeben.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt