Legendärer Arschbombenwettbewerb zum Sommerfest
Das Volksbad in Roitzsch feiert alljährlich ein spritziges Sommerfest mit vielen Höhepunkten und zudem ist man stolz auf das 92-jährige Bestehen des Volksbades.
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 13.06.2019 um 14:44:59

Legendärer Arschbombenwettbewerb zum Sommerfest

Roitzsch (ts). Roitzsch wie es badet, feiert, singt und dabei lacht, so kennt man den Ort und wenn ein Freibad Badfest feiert, dann erst recht. Ein Sommerfest mit Sonnengarantie, los geht’s im Roitzscher Freibad (Kirchstraße) am Samstag, den 15. Juni, ab 14:30 Uhr. Bereits zum 15. Mal in Folge organisiert der Roitzscher Heimatverein gemeinsam mit ortsansässigen Vereinen und Gewerbetreibenden ein badetaugliches Sommerfest im Roitzscher Freibad. Ein buntes Programm mit den Vereinen und dem legendären Arschbombenwettbewerb sowie Tanz-, Show- und Gesangseinlagen sollen das Badfest 2019 zu einem unvergesslichen Erlebnis, inklusive Badespaß, werden lassen.

Das Volksbad feierte vor zwei Jahren seinen 90sten Geburtstag. Als das Volksbad in Roitzsch 1927 eröffnet wurde, galt das zentral im Ort liegende Freibad als eines der modernsten Deutschlands. Seitdem ist es bei Kindern beliebt, weil sie zum Schwimmen, Springen und Rutschen ins Bad gehen und den Sommer und ihre Ferien genießen können. Das Volksbad liegt im Zentrum von Roitzsch in unmittelbarer Nähe zur Kirche. Das Parken vor dem Freibad ist kostenfrei und Bäume spenden Schatten auf dem Parkplatz und im Bad. Von Bitterfeld fahren außerdem die Regionalbahn und auch Busse im ÖPNV nach Roitzsch.

Programm:
14:30 Uhr Eröffnung

14:35 Uhr Ein buntes Programm der KiTa-Kinder mit einer „Kindergartenhitparade“ und einem Showprogramm des Roitzscher Carnevalsvereins (RCV) sowie Vorführung junger Roitzscher Karate-Kämpfer
17:00 Uhr Der legende Arschbombenwettbewerb

17:30 Uhr Siegerehrung im Arschbombenwettbewerb

18:00 Uhr Neptuntaufe mit viel Spaß und lustigen Namen

18:30 Uhr Musikalische Unterhaltung mit der Band „Passionate Rock“ und DJ Erik Heißig sowie Showeinlagen des RCV.
Zudem gibt es jede Menge an Kinderbelustigungen, eine große Hüpfburg, Basteln und Kinderschminken sowie Wasserspielgeräte, Luftballonglühen, Bernsteinschleifen, Riesenseifenblasen und so weiter. Die Roitzscher Gewerbetreibenden und Vereine sorgen ab

14:30 Uhr für ein vielfältiges Speisen- und Getränkeangebot (u. a. Kuchenbasar des Heimatvereins, Deftiges vom Grill, Eis, Waffelbäckerei, Fischbrötchen usw.). Der Eintritt beträgt für Erwachsene 3 Euro, Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt.