Thalheimer suchen historische Aufnahmen
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 28.06.2019 um 12:25:45

Thalheimer suchen historische Aufnahmen

Thalheim (red). Im Jahr 1369 wurde der Ort Thalheim erstmals urkundlich erwähnt. Genau 650 Jahre später soll dieses bedeutende Ereignis mit einem großen Festwochenende gebührend gefeiert werden! Vom 13. bis 15. September 2019 finden daher rund um das Gemeindezentrum verschiedene Höhepunkte statt, die den Geburtstag Thalheims in den Mittelpunkt rücken. 

Geplant sind u.a. ein Tanzabend mit der Live-Rock-Coverband „fake for real“, ein Orgelkonzert mit René Mangliers, Kinderanimation für die Jüngsten sowie eine historische Ausstellung zur Geschichte Thalheims. Herzstück der 650-Jahr-Feier wird ein Festumzug sein, der in den Straßen von Thalheim stattfindet. Das Festkomitee ruft deshalb die Einwohner des Ortsteils dazu auf, sich aktiv daran zu beteiligen. So sollen Häuser und Vorgärten im Vorfeld festlich geschmückt werden, um auf das besondere Jubiläum optisch hinzuweisen. Auch können einzelne Bilder zum Festumzug mit Kostümen und Requisiten gestaltet werden, die beispielsweise die Geschichte des Ortes, traditionelles Handwerk oder das aktuelle Alltagsleben dokumentieren. Ferner wird historisches Bild- oder Videomaterial aus früheren Jahrzehnten gesucht, die leihweise zur Verfügung gestellt werden.

Information
Entsprechende Vorschläge oder Leihgaben werden im Thalheimer Gemeindezentrum, Wolfener Straße 3b, entgegengenommen.