Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 5.-7.10.2019
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 07.10.2019 um 16:58:00

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 5.-7.10.2019

Verkehrslage


In Bobbau ereignete sich am 06.10.2019 gegen 11:20 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 59- jähriger Fahrer eines Pkw Mazda befuhr die Friedensstraße in Richtung Dessau und hatte die Absicht, nach links in Richtung der Einfahrt zum Einkaufspark abzubiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit dem sich im Gegenverkehr befindlichen Pkw Mercedes Benz eines 21- jährigen Fahrzeugführers. Beide Kraftfahrzeugführer wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.


In Weißandt-Gölzau kam es am 06.10.2019 gegen 13:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 38- jähriger Fahrer eines Sattelzuges kollidierte während eines Rangiervorgangs auf einem Tankstellengelände in der Lindenstraße mit einem Pkw Ford einer 49- jährigen Fahrzeugführerin. Durch die Kollision ging die Heckscheibe des Pkw zu Bruch. Es entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Am 04.10.2019 gegen 19:50 Uhr ereignete sich in Baasdorf in der Köthener Straße, Kreuzungsbereich Karl-Marx-Straße,  ein Verkehrsunfall.
Demnach befuhr eine 30jährige Fahrzeugführerin eines Ford-Transporters die Karl-Marx-Straße aus Richtung Arensdorf kommend. Hierbei hatte sie die Absicht die Kreuzung geradeaus in Richtung Edderitz zu überqueren.
Beim Einfahren in die Kreuzung übersah sie die von rechts kommende 37jährige Fahrzeugführerin eines Skoda und kollidierte mit dieser im Kreuzungsbereich. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die 37jährige Fahrzeugführerin und deren 60 jährige Beifahrerin wurden mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Köthen verbracht.

Am 05.10.2019 gegen 10:50 Uhr ereignete sich in Thalheim, Guardianstraße, ein Verkehrsunfall. Hierbei befuhren eine 57jährige Fahrzeugführerin eines Ford und eine 45jährige Fahrzeugführerin eines VW die Guardianstraße in Richtung Kreisverkehr. Auf Grund der Verkehrslage musste die 45jährige Fahrerin halten. Dies bemerkte die folgende 57jährige Fahrzeugführerin zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 1000 Euro.

Am 05.10.2019 gegen 12:30 Uhr ereignete sich in Köthen, Friedrich-Ebert –Straße / Am Holländer Weg, ein Verkehrsunfall. Ein 81jähriger Fahrzeugführer eines Opel und ein 45jähriger Fahrzeugführer eines Opel befuhren die Friedrich-Ebert-Straße aus Richtung Merzien kommend. An der Kreuzung zur Straße Am Holländer Weg ordnete sich der 81jährige Fahrzeugführer links ein. In weiterer Folge bog er aber nach rechts ab, ohne den Nachfolgenden 45jährigen Fahrzeugführer mit seinem PKW zu beachten. Es kam zur Kollision. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 3000 Euro.



Am 05.10.2019 gegen 19:40 Uhr kam es auf der B 187a, nahe der Ortslage Steutz, zu einem Unfall mit Wildbeteiligung. Hierbei befuhr eine 50jährige Fahrzeugführerin eines BMW die B 187a aus Richtung Bias kommend, in Richtung Steutz. Nach Angaben der Unfallbeteiligten kreuzte ein Reh die Fahrbahn und es kam zur Kollision mit dem Wildtier. Am Fahrzeug entstand Sachschaden das Tier verendete am Unfallort.

Am 05.10.2019 gegen 19:40 Uhr kam es auf der K 2069, nahe der Ortslage Großzöberitz zu einem Unfall mit Wildbeteiligung. Hierbei befuhr ein 49jähriger Fahrzeugführer eines Audi die K 2069 in Richtung Großzöberitz. In weiterer Folge kreuzte ein Reh die Fahrbahn und es kam zur Kollision mit dem Tier. Am Fahrzeug des Unfallbeteiligten entstand Sachschaden.

Am 06.102019 gegen 01:10 Uhr kam es in der Ortslage Osternienburg, Ernst-Thälmann-Straße zu einer Kollision mit einem Wildschwein. Hierbei befuhr ein 27jähriger Fahrer eines VW die B 187a in der Ortslage Osternienburg in Richtung Aken (Elbe). Plötzlich kreuzte eine Wildschwein die Fahrbahn und es kam zu Kollision mit dem Schwarzwild. Am PKW des Unfallbeteiligten entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.




Kriminalitätslage


Hauswand besprüht
In Frenz besprühten unbekannte Täter in den Nachtstunden vom 05.10.2019 zum 06.10.2019 eine Hauswand in der Hauptstraße. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro beziffert.


E-Scooter entwendet
Am 06.10.2019 wurde der Polizei ein Diebstahl eines E-Scooters angezeigt. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Straße der Republik in Bitterfeld-Wolfen ein und entwendeten den E-Scooter. Der entstandene Gesamtschaden ist gegenwärtig nicht bezifferbar.


Brand von Wertstoffsäcken
In Bitterfeld-Wolfen kam es am 06.10.2019 gegen 16:15 Uhr zu einem Brand von Gelben Müllsäcken in der Kirchstraße. Durch das Feuer wurde die Giebelwand eines Wohnhauses beschädigt. Die Kameraden der FFW konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


Mülltonnen brennen
In Zerbst kam es am 06.10.2019 gegen 21:20 Uhr zu einem Brand von zwei Restmüllcontainern an der Lieferzone eines Einkaufsmarktes in der Dessauer Straße. Die Kameraden der FFW konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Der Sachschaden wird auf ca. 2.500 Euro beziffert. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


Bauwagen aufgehebelt
In Friedersdorf drangen unbekannte Täter im Zeitraum vom 04.10.2019 bis zum 07.10.2019 gewaltsam in einen Bauwagen auf der Baustelle in der Muldensteiner Straße ein. Nach erstem Überblick wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 200 Euro beziffert.


Starkstromkabel entwendet
In Bitterfeld-Wolfen entwendeten unbekannte Täter im Zeitraum vom 02.10.2019 bis zum 07.10.2019 vom Gelände eines Autohauses in der Antonienstraße mehrere Meter Starkstromkabel. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.


Spardose entwendet
Im Zeitraum vom 02.10.2019 bis zum 07.10.2019 drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen Bauwagen ein. Der Bauwagen befand sich in diesem Zeitraum in der Bärteichpromenade in Köthen. Aus dem Bauwagen entwendeten die Täter eine Spardose mit Bargeld. Der Sachschaden wird auf ca. 100 Euro beziffert.

Am 04.10.2019 gegen 13:30 Uhr wurde bekannt und angezeigt, dass in der Nacht vom 03.10.2019 auf den 04.10.2019, unbekannte Täter in der Fritz-Weineck-Straße in Wolfen  einen PKW Dacia beschädigte. Hierbei rissen die Täten die Antenne ab und verbogen den hinteren Scheibenwischer.
Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

In der Nacht vom 04.10.2019 auf den 05.10.2019 kam es in der Ortslage Zerbst, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße und in der Dobritzer Straße, zu mehreren Kellereinbrüchen. Hierbei gelangten die unbekannten Täter auf unbekannte Weise in die Mehrfamilienhäuser und somit in die Kellerräume. Insgesamt wurden 5 Keller angegriffen und widerrechtlich geöffnet. Aus den Kellern wurden neben Fahrrädern auch eine größere Anzahl an Werkzeugen entwendet. Die genaue Höhe des Stehlschadens steht noch aus.

In der Nacht vom 04.10.2019 auf den 05.10.2019 drangen unbekannte Täter in das umfriedete Außenlager des Toom-Baumarktes in der Ortslage Zerbst, Coswiger Straße ein. Die genaue Höhe des Stehlschadens steht noch aus.

Am 05.10.2019 gegen 22:30 Uhr wurde bekannt, dass unbekannte Täter in Bitterfeld,
Hardenbergstraße in die Keller eines Mehrfamilienhauses eindrangen, einen Keller widerrechtlich öffneten und aus diesem 2 Fahrräder entwendeten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1600 Euro. Hinweise auf die Täter konnten nicht erlangt werden.

Am 06.10.2019 gegen 09:35 Uhr wird bekannt, dass durch unbekannte Täter der Keller in
einem Mehrfamilienhaus in Zerbst, Ziegelstraße, aufgebrochen wurde. Hierbei wurden private Gegenstände im Wert von ca. 90 Euro entwendet. Hinweise auf den Täter konnten nicht erlangt werden.


 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt