Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 8.10.2019
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 08.10.2019 um 14:25:35

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 8.10.2019

Verkehrslage
 
Mit gleich zwei Wildschweinen kollidierte ein 37-jähriger Fahrer als er am 08.10.2019 gegen 07:05 Uhr mit seinem Pkw Seat die Kreisstraße 2056 aus Richtung Glebitzsch kommend in Richtung Renneritz befuhr. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Die Tiere verschwanden von der Unfallstelle.
 
Zu einem Auffahrunfall kam es am 07.10.2019 gegen 16:40 Uhr zwischen Bitterfeld und der Ortslage Jeßnitz. Ein 71-jähriger Fahrer eines Pkw Mercedes, eine 56-jährige Fahrerin eines PKW Ford sowie eine 33-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda befuhren nacheinander die Salegaster Chaussee in Richtung Jeßnitz. Auf Grund hohen Verkehrsaufkommens bremste der 71-Jährige kurz vor dem dortigen Kreisel seinen PKW ab. Die beiden nachfolgenden Fahrzeugführerinnen bemerkten die Situation zu spät und fuhren nacheinander auf. Durch den Aufprall wurde die 56-jährige Fahrerin leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 11.000 Euro geschätzt.  
 
Kriminalitätslage
 
PKW entwendet
In Bitterfeld entwendeten unbekannte Täter in den Morgenstunden des 07.10.2019 einen Fiat Ducato Kastenwagen. Das Fahrzeug war in dieser Zeit auf einem Firmengelände in der Güterbahnhofstraße geparkt. Der entstandene Schaden wird mit ca. 8000 Euro angegeben.
 
Kellereinbruch
Am 07.10.2019 wurde gegen 04:30 Uhr ein Einbruch in der Richard-Wagner-Straße im Ortsteil Wolfen angezeigt. Unbekannte verschafften sich hier gewaltsamen Zutritt zu einem Keller eines Mehrfamilienhauses und entwendeten daraus diverse elektrische Werkzeuge. Der Stehlschaden wird mit ca. 450 Euro angegeben.
 
Diebstahl aus Container
Am 08.10.2019 wurde der Polizei ein Einbruch in einen Baustellencontainer angezeigt. Unbekannte Täter verschafften sich im Ortsteil Sandersdorf Zutritt zu einer Baustelle an der Bundesstraße 183. Aus einem dort abgestellten Container entwendeten die Täter diverse Werkzeuge. Die Schadenshöhe wird mit ca. 5.000 Euro angegeben.
 
Diebstahl aus Garage
Vermutlich in der Nacht zum 08.10.2019 verschafften sich unbekannte Täter im Ortsteil Sandersdorf, An der Mühle, gewaltsamen Zutritt zu einer Garage. Nach erstem Überblick durch den Geschädigten wurden ein Satz Winterräder entwendet. Die Schadenshöhe wird mit ca. 2.000 Euro angegeben.
 
Diebstahl aus Schuppen
Im Zeitraum vom 07.10.2019 bis zum 08.10.2019 verschafften sich unbekannte Täter im Ortsteil Sandersdorf, Pfingstanger, Zutritt zu einem noch unbewohnten Grundstück und entwendeten aus einem dortigen Schuppen zwei Herrenfahrräder. Zur Schadenshöhe lagen keine Angaben vor.
 
Versuchter Einbruch
In Köthen versuchten unbekannte Täter in der Nacht zum 08.10.2019, sich gewaltsamen Zutritt zu einer Verkaufseinrichtung in der Merziener Straße zu verschaffen. Die Täter wurden vermutlich bei ihrer Tatausführung gestört. Der entstandene Sachschaden kann gegenwärtig nicht beziffert werden.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt