Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 18.10.2019
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 18.10.2019 um 13:58:42

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 18.10.2019

Verkehrslage

Mit einem Wildschwein kollidierte eine 30-jährige Fahrerin als sie am 17.10.2019 gegen 20:30 Uhr mit ihrem Pkw Skoda die Landstraße 145 aus Richtung Wieskau kommend in Richtung Plötz befuhr. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro. Das Tier lief in den angrenzenden Wald.

Ebenfalls mit einem Wildschwein kollidierte eine 57-jährige Fahrerin als sie am 17.10.2019 gegen 23:10 Uhr mit ihrem Pkw Nissan die Bundesstraße 183 zwischen Zörbig und dem Gewerbegebiet Großzöberitz befuhr. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.250 Euro. Das Tier verschwand von der Unfallstelle.

Mit einem Reh kollidierte ein 28-jähriger Fahrer als er am 17.10.2019 gegen 21:37 Uhr mit seinem Pkw Hyundai die Kreisstraße 2091 aus Richtung Trebbichau kommend in Richtung Wulfen befuhr. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Das Tier verendete an der Unfallstelle.

Ebenfalls mit einem Reh kollidierte ein 52-jährigeer Fahrer als er am 18.10.2019 gegen 02:05 Uhr mit seinem Pkw VW die Landstraße 149 aus Richtung Wulfen kommend in Richtung Diebzig befuhr. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.

Kriminalitätslage

Kennzeichendiebstahl
Die Geschädigte stellte am 17.10.2019 gegen 13:00 Uhr fest, dass durch Unbekannte von ihrem Pkw Hyundai, welcher im Ortsteil Zscherndorf auf dem Grundstück in der August-Bebel-Straße parkte, die hintere Kennzeichentafel entwendet wurde.


 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt