Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 7.11.2019
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 07.11.2019 um 15:25:25

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 7.11.2019

Verkehrslage

06.11.2019, 14:55 Uhr
Auf der B 185 im Bereich des Abzweigs nach Elsnigk kam es zu einem Verkehrsunfall mit neun verletzten Personen.
Die 41-jährige Fahrerin eines Pkw VW befuhr die B 185 von Köthen in Richtung Dessau. An der Kreuzung wollte sie nach links in Richtung Elsnigk abbiegen und lies zunächst ein entgegenkommendes Fahrzeug passieren.
Sie übersah jedoch den Pkw Ford eines 63-Jährigen, welcher hinter dem anderen Fahrzeug fuhr. Der Pkw Ford kam durch die Kollision erst auf dem angrenzenden Acker zum Stehen. Es entstand ein Schaden von ca. 18.000€.
Im Pkw Ford befanden sich zum Unfallzeitpunkt sieben Kinder.

06.11.2019, 16:15 Uhr
Die 48-jährige Fahrerin eines Pkw VW in Zerbst die Dessauer Str. aus Richtung B 184 in Richtung Bahnhofstraße. Auf Höhe der Hausnummer 48 stieß sie mit einem am rechten Fahrbahnrand parkenden Pkw Volvo zusammen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7.000€

06.11.2019, 16:28 Uhr
Ein 22-jähriger Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr die K 2061 von Rieda in Richtung Ostrau. Aufgrund der Witterungsbedingungen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum am Fahrbahnrand und kam anschließend auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Schaden wird auf etwa 2.000€ geschätzt.


07.11.2019, 08:10 Uhr
Der 48-jährige Fahrer eines Pkw Honda stellte seinen Pkw auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Köthen, Merziner Str. ab. Eine Zeugin verblieb im Fahrzeug. Zur Unfallzeit bemerkte diese, wie ein 81-Jähriger mit seinem Pkw Hyundai ausparkte und hierbei mit dem Pkw Honda zusammenstieß. Der Fahrer des Hyundai entfernte sich anschließend pflichtwidrig vom Unfallort, konnte aber in der Nähe festgestellt werden. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 150€


Kriminalitätslage

Im Zeitraum vom 04.11.2019 bis in die Abendstunden des 06.11.2019 drangen unbekannte Täter gewaltsam in mehrere Gartenlauben einer Kleingartensparte im Bereich Köthen, L 145 ein. hier wurden unter anderem Werkzeuge und Elektrogeräte entwendet. Der Schaden wurde auf etwa 500€ beziffert.

In der Nacht vom 06. auf den 07.11.2019 zerstörten Unbekannte eine Seitenscheibe eines Pkw VW. Dieser parkte im Amtsmühlenweg in Zerbst. Es entstand ein Schaden von ca. 150€

Am Morgen des 07.11.2019 wurde der Polizei ein Einbruch in eine Garagenanlage in Zerbst, Am Waldfrieden gemeldet. Unbekannte drangen hier gewaltsam in mehrere Garagen ein. Zu möglichem Diebesgut können bisher keine Angaben getätigt werden.

In der Nacht vom 06.11.2019 zum 07.11.2019 beschädigten Unbekannte den Lack eines Pkw Ford eines 49-Jährigen. Dieser parkte seinen Pkw in Bitterfeld in der Altschloßstraße. Eine genaue Schadenshöhe konnte der Geschädigte nicht nennen.

In der Zeit vom 06.11.2019 bis zum 07.11.2019 drangen Unbekannte gewaltsam in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in Köthen, Franz-Mehring-Straße ein. Nach Angaben der geschädigten Mieterin wurde ein Vorhängeschloss entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10€

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt