Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 19.11.2019
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 19.11.2019 um 16:24:46

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 19.11.2019

Verkehrslage

Am 18.11.2019 hielt ein LKW zum Entladen in der Bärteichpromenade in Köthen. Der 78-jährige Fahrer eines Renault fuhr an dem LKW vorbei. Die Heckladeklappe des LKW schwenkte aus und beschädigte den Renault. Der Sachschaden wird auf circa 4.500 Euro geschätzt.

Am 18.11.2019 um 11:35 Uhr befuhr die 58-jährige Fahrerin eines Skoda die Dorfstraße im Ortsteil Heideloh mit der Absicht, nach links auf die Stakendorfer Straße in Richtung Sandersdorf abzubiegen. Der 61-jährige Fahrer eines Dacia befuhr die Stakendorfer Straße in Richtung Zörbig. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Die Fahrerin des Skoda wurde schwerverletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf circa 15.000 Euro geschätzt.

Am 18.11.2019 um 20:21 Uhr befuhr der 69-jährige Fahrer eines VW die A9 und nutzte in der weiteren Folge die Abfahrt 11 / Dessau-Süd. An der Einmündung zur B184 hielt er verkehrsbedingt an. Der 49-jährige Fahrer eines VW fuhr aus bislang unbekannter Ursache auf. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Die 67-jährige Beifahrerin des vorausfahrenden Fahrzeugs wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.
                  

Der 54-jährige Fahrer eines Audi befuhr am 19.11.2019 um 07:34 Uhr die L141 aus Richtung Löberitz in Richtung Wadendorf. In einer Linkskurve kam das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die L141 war für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten von 07:57 Uhr bis 09:00 Uhr voll gesperrt und dann bis 10:00 Uhr halbseitig gesperrt. Der Fahrer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus geflogen.

Der 54-jährige Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine und die 17-jährige Fahrerin eines Kraftrades Suzuki befuhren hintereinander die L 140 zwischen der B 184 und Salzfurtkapelle. Der Fahrer der landwirtschaftlichen Zugmaschine beabsichtigte, nach links auf das Gelände einer Kiesgrube abzubiegen und hielt das Fahrzeug an. Beim Abbiegevorgang kam es zur Kollision mit dem rückwertigen Verkehr. Die 17-jährige Fahrerin und der Sozius, ebenfalls eine 17-Jährige, wurden schwerverletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die L140 war für die Unfallaufnahme von 07:27 Uhr bis 11:00 Uhr voll gesperrt.

Kriminalitätslage

Unbekannte Täter entwendeten im Witwe-Aue-Weg in Köthen das hintere Kennzeichen eines ordnungsgemäß geparkten Fahrzeugs. Die Tat ereignete sich vom 16.11.2019 zum 17.11.2019.

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht vom 17.11.2019 zum 18.11.2019 diverse Gegenstände aus einem Kellerverschlag eines Hauses in der Straße der Neuen Zeit im Ortsteil Sandersdorf. Bei dem Diebesgut handelte es sich, neben persönlichen Gegenständen, auch um Werkzeuge und Angelausrüstung.

Am 18.11.2019 gegen 10:36 Uhr betrat eine männliche Person den NP-Markt in Zerbst. Beim Verlassen des Markes trat diese Person dann lautstark gegen die Eingangstür und beschädigte dabei die Glasscheibe. In Anwesenheit eines großen dunklen Hundes verließ der Täter dann die Örtlichkeit. Personen, die Hinweise zum Täter geben können werden gebeten, sich im Revierkommissariat Zerbst, Heide 7, Tel.: 03923/ 716-0 zu melden. Informationen können auch unter der E-Mailadresse efst.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de mitgeteilt werden.

Unbekannte Täter entwendeten vom 17.11.2019 zum 18.11.2019 ein Mountainbike in der Walther-Rathenau-Straße in Bitterfeld. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein 27,5 Zoll Modell in der Farbe schwarz und rot. Die Vorradderbremse ist metallic-rot und der Rahmen ist auf Höhe der hinteren Bremse gebrochen. Personen die Hinweise zum Aufenthalt geben können werden gebeten, sich mit dem Revierkommissariat Bitterfeld- Wolfen, Dammstr. 10, Tel. 03493/301-0 oder unter der E- Mail- Adresse efst.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Am 18.11.2019 gegen 18:40 Uhr beschädigten unbekannte Täter einen Telefonverteilerkasten im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Fuhrstraße in Zerbst. Der Schaden wird auf circa 200 Euro geschätzt.

Am 18.11.2019 zwischen 11:00 Uhr und 22:19 Uhr wurde die hintere Kennzeichentafel eines Fahrzeugs entwendet, welches in der Hans-Beimler-Straße im Ortsteil Wolfen geparkt war.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt