Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 28.7.2020
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 28.07.2020 um 17:13:16

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 28.7.2020

Verkehrslage

Mit einem Reh kollidierte eine 40-jährige Fahrerin als sie am 28.07.2020 gegen 04:30 Uhr mit ihrem Pkw BMW die Paschlebener Straße im Ortsteil Mölz befuhr. Das Tier verschwand von der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Mit einem Wildschwein kollidierte ein 33-jähriger Fahrer als er am 28.07.2020 gegen 04:42 Uhr mit seinem Pkw VW die Bundesstraße 100 aus Richtung Bitterfeld kommend in Richtung Halle befuhr. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Fahren unter Alkoholeinfluss
Am 27.07.2020 gegen 00:00 Uhr, wurde in der Anhaltstraße in Bitterfeld ein Radfahrer mit unsicherer Fahrweise angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Test ergab bei dem 32-Jährigen einen Wert von 3,6 Promille. Zur Beweismittelsicherung wurde eine freiwillige Blutprobenentnahme veranlasst. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Kriminalitätslage

Einbruch in Werkstatt
Am Morgen des 28.07.2020 wurde der Polizei ein Einbruch in einer Werkstatt im Ortsteil Wolfen, Steinfurther Straße. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsamen Zugang zur Werkstatt. Im Gebäude öffneten sie gewaltsam ein Wertgelass und entnahmen das darin befindliche Bargeld. Eine Schadenssumme konnte noch nicht beziffert werden.

Ladendieb erwischt
Am 24.07.2020, gegen 21:40 Uhr ist die Polizei informiert worden, das in einem Einkaufmarkt in Zerbst, Alte Brücke, eine männliche Person wegen Ladendiebstahl im Kassenbereich, durch den Ladendetektiv angesprochen und festgehalten wurde. Dabei kam es zu einer lautstarken verbalen Auseinandersetzung. Vor Ort führten die Polizeibeamten die Identitätsfeststellung der männlichen Person durch. Dabei stellten die Beamten fest, dass gegen den 46-Jährigen ein Haftbefehl vorliegt. Daraufhin wurde der Mann vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Am Vormittag des 25.07.2020 wurde ihm durch den zuständigen Richter am Amtsgericht Dessau der Haftbefehl verkündet. Im Anschluss daran wurde der 46-Jährige der Justizvollzugsanstalt zugeführt und übergeben.

Diebstahl von Baustelle
Vermutlich in der Nacht zum 28.07.2020 verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einer Baustelle im Ortsteil Ramsin, Renneritzer Straße und entwendeten diverse WC- und Sanitär Gerätschaften sowie Werkzeuge. Der entstandene Schaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Einbruch in Keller
Am 28.07.2020 wurden der Polizei gleich zwei Kellereinbrüche in zwei Mehrfamilienhäuser im Amtsmühlenweg in Zerbst angezeigt. Unbekannte Täter entwendeten aus den jeweils zwei aufgebrochenen Kellerräumen einen alten PC Tower sowie eine Luftmatratze und Campingzubehör. Der entstandene Gesamtschaden wurde mit ca. 400 Euro angegeben.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt