Skyscraper
Coronavirus im Landkreis Anhalt-Bitterfeld: Erneuter Corona-Fall in ABI
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 02.09.2020 um 17:00:38

Coronavirus im Landkreis Anhalt-Bitterfeld: Erneuter Corona-Fall in ABI

Anhalt-Bitterfeld (pm). Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld informiert in seiner Pressemitteilung: Im Landkreis hat sich erneut eine Frau aus Bitterfeld-Wolfen mit dem Corona-Virus infiziert. Damit wurde seit Ausbruch der Pandemie bei insgesamt 93 Personen eine Corona-Infektion festgestellt. 85 Personen gelten als genesen. Zwei Personen starben an oder mit dem Virus. Von den 746 bislang verfügten Quarantäneanordnungen sind noch 26 gültig (2 im Altkreis Köthen, 15 im Altkreis Bitterfeld und 9 im Altkreis Zerbst).

Das Gesundheitsamt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld hat seit heute personelle „Verstärkung“ erhalten. Drei Soldaten der Bundeswehr helfen zunächst bis 30.09.2020. Damit unterstützen derzeit insgesamt vier Soldaten die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes.

Zwei der drei „Neuankömmlinge“ sind ausgebildete Sanitätssoldaten des Sanitätsregimentes 1 aus Weißenfels. Sie werden als mobiles Abstreichteam im Auftrag des Gesundheitsamtes tätig. Bei Bedarf nehmen Sie auch Abstriche direkt im Gesundheitsamt vor.

Die anderen beiden Soldaten werden u.a. an der Corona-Hotline des Landkreises eingesetzt. Zudem sind sie bei den Kontaktrecherchen behilflich.
Corona-Hotline des Landkreises:
  • 03496 60 1234
  • Oder per mail: bürgertelefon@anhalt-bitterfeld.de
  • werktags in der Zeit von 9 bis 15 Uhr

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt