Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 3.9.2020
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 03.09.2020 um 13:30:02

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 3.9.2020

Verkehrslage
 
In den Morgenstunden des 02.09.2020, kam es in der Friedrich-Engels-Straße in Bitterfeld zu einem Verkehrsunfall. Der oder die unbekannte Unfallverursacher/-in beschädigte einen am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500,00 €. Die polizeilichen Ermittlungen, zum Straftatbestand des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort, dauern an.
 
Am 02.09.2020 wurde in der Quetzer Straße in Brehna, im Rahmen der Schulwegüberwachung, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Es wurden hier im Kontrollzeitraum insgesamt 24 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. 16 Verstöße wurden mit einem Verwarngeld geahndet, 9 weitere Verstöße wurden mit einem Bußgeld geahndet. Bei erlaubten 30 km/h Höchstgeschwindigkeit, lag der höchste gemessene Wert bei 70 km/h.
 
Kriminalitätslage
 
Im Zeitraum vom 01.09.2020 bis 02.09.2020, drangen unbekannte Täter in den Lagerraum der Friedhofskapelle, Friedensallee in Wolfen, ein. Sie öffneten die zweiflüglige massive Holzeingangstür gewaltsam und entwendeten mehrere Arbeitsgeräte zur Gartenpflege. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3000,00 €.
 
Auf dem Spielplatz, Am Naherholungszentrum in Drosa (Osternienburger Land), beschädigten unbekannte Täter im Zeitraum vom 31.08.2020 bis 01.09.2020 ein Klettergerüst. Die Rutsche des Klettergerüstes wurde so stark beschädigt, dass dieses für die Nutzung vorerst gesperrt werden musste. Der Schaden beläuft sich hier auf ca. 1000,00 €.
 
Am 02.09.2020, gegen 10:45 Uhr, kam es in der Friedrich-Naumann-Straße, in Zerbst, zu einem besonders schweren Diebstahl eines weiß-blauen Damenfahrrades. Hierzu wurde durch den unbekannten Täter das angebrachte Fahrradschloss zerstört und entfernt.
 
Am 02.09.2020 drangen unbekannte Täter gewaltsam in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses, in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Wolfen, ein. Hierzu zerstörten der o. die Täter ein Schloss und entwendeten anschließend ein E-Bike (Damenfahrrad). Der Gesamtschaden beläuft sich hier auf ca. 720,00 €.
 
In der Nacht vom 02.09.2020 zum 03.09.2020, kam es auf einer Baustelle in der Friedensstraße, in Bitterfeld, zu einem Diebstahl von Baumaterial. Unbekannte Täter entwendeten einen Rolltor-Bausatz sowie ein Starkstromkabel. Zudem beschädigten sie für die Tatausführung einen Bauzaun. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3150,00 €.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt