Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 17.11.2020
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 17.11.2020 um 16:24:02

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 17.11.2020

Verkehrslage

Mit einem Wildschwein, kollidierte ein 59-jähriger Fahrer als er am 16.11.2020 gegen 20:35 Uhr mit seinem Pkw in Köthen, den Güterseeweg in Richtung Maxdorfer Straße befuhr. Das Tier verschwand von der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Ebenfalls mit einem Wildschwein, kollidierte ein 41-jähriger Fahrer als er am 16.11.2020 gegen 23:10 Uhr mit seinem Lkw MAN die Landstraße 141 aus Richtung Wadendorf in Richtung Zörbig befuhr. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.  Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Auf der Bundesstraße 183 kam es am 16.11.2020 gegen 16:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der 62-Jährige befuhr mit seinem Pkw VW die Zörbiger Straße aus Richtung Radegast kommend mit der Absicht, auf die B183 nach rechts in Richtung Weißandt-Gölzau abzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw Peugeot eines 42-jährigen Fahrers, welcher die B183 aus Richtung Zörbig kommend, befuhr. Infolgedessen kam es im Einmündungsbereich zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei beide Fahrzeugführer verletzt wurden. Der 42-Jährige wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Zu einem Auffahrunfall kam es am 16.11.2020 in Köthen. Gegen 17:00 Uhr befuhr ein 43-jähriger Fahrer eines Pkw BMW die Weintraubenstraße in Richtung Bahnhofskreuzung mit der Absicht, an der Kreuzung Weintraubenstraße, Augustenstraße nach links in die Augustenstraße abzubiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 18-jähriger Fahrer eines Pkw Dacia erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Pkw BMW auf. Es entstand Sachschaden von geschätzten 2.000 Euro.

Im Ortsteil Rödgen ereignete sich am 17.11.2020 gegen 06:20 Uhr ein Verkehrsunfall. Der 36-jährige Fahrer eines Pkw Renault befuhr die Rödgener Straße aus Richtung Gewerbegebiet Großzöberitz kommend. An der Kreuzung B183, Rödgener Straße hatte er die Absicht, nach links auf die B183 aufzufahren. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Pkw Mercedes eines 58-jährigen Fahrers zusammen. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt.

Kriminalitätslage

Diebstahl
Am 16.11.2020 wurde der Polizei der Diebstahl eines Mountainbikes angezeigt. Der Geschädigte stellte sein Rad am gestrigen Abend auf den Hinterhof in der Baasdorfer Straße in Köthen im angeschlossenen Zustand ab. Am Morgen stellte er den Diebstahl seines Rades fest und zeigte dies bei der Polizei an. Der entstandene Stehlschaden wurde mit ca. 500 Euro angegeben.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt