Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 7.1.2021
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
aktualisiert am 07.01.2021 um 15:51:18

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 7.1.2021

Verkehrslage
 
Mit einem Reh, kollidierte ein 49-jähriger Fahrer als er am 06.01.2021 gegen 15:55 Uhr mit seinem Pkw Audi die Bundesstraße 100 aus Richtung Schlaitz kommend in Richtung Bitterfeld befuhr. Das Tier verschwand von der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.
 
Im Ortsteil Wolfen kam es am 07.01.2021 gegen 09:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der 67-jährige Fahrer befuhr mit seinem Pkw Ford, aus der Straße der Chemiearbeiter kommend, den dortigen Kreisverkehr. Dabei übersah er im Kreisverkehr fahrenden 63-jährigen Radfahrer und kollidierte mit diesem. Dieser kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50 Euro geschätzt.
 
Fahren unter Alkoholeinfluss
Am 06.01.2021 gegen 20:40 Uhr wurde im Ortsteil Bobbau, Ecke Schenkstraße, ein Pkw Renault, welcher sehr stark in Schlangenlinien fuhr und die Mittellinie mehrmals überfuhr, angehalten und die Fahrzeugführerin kontrolliert. Dabei stellten die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Test ergab bei der 28-Jährigen einen Wert von 1,8 Promille. Es wurde zur Beweismittelsicherung eine freiwillige Blutprobenentnahme veranlasst. Gegen die Frau wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt wurde ihr untersagt. Ihren Führerschein stellten die Beamten sicher. Im Fahrzeug befanden sich noch der Fahrzeughalter sowie ein 6-jähriger Junge.
 
Kriminalitätslage
 
Diebstahl aus Garage
Am Morgen des 07.01.2021 wurde der Polizei ein Garageneinbruch im Ortsteil Sandersdorf, Thalheimer Straße gemeldet. Unbekannte drangen gewaltsam in die Garage ein und entwendeten daraus diverse Ersatzteile für Motorräder sowie eine Gartenpumpe.
 
Sachbeschädigung
Unbekannte Täter haben in der Zeit vom 30.12.2020 bis zum 07.01.2021, in der Lindenstraße in Köthen, einen Parkscheinautomaten beschädigt. Die Beschädigungen deuten auf den Einsatz illegaler pyrotechnischer Erzeugnisse hin. Durch die Explosion wurde eine Plastikabdeckung am Ausgabeschacht zerstört. An die Geldkassette gelangten die Unbekannten nicht. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld in Köthen, Friedrich-Ebert-Straße 39, Tel.: 03496/426-0 zu melden. Es kann auch die E-Mail-Adresse lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de genutzt werden.
 
Diebstahl
Das Ortseingangsschild der Ortslage Raguhn war diesmal Beutegut von Langfingern. Bekannt wurde der Diebstahl am 07.01.2021 in den Vormittagsstunden. Unbekannte Täter demontierten das Ortsschild, welches sich an der Kreisstraße 2050 aus Richtung Jeßnitz kommend, befand. Zeugen, die Angaben zur Diebstahlshandlung bzw. zum Verbleib des Ortsschildes machen können, werden gebeten, sich mit dem Revierkommissariat Bitterfeld- Wolfen, Dammstr. 10, Tel. 03493/301-0 oder unter der E-Mail-Adresse efst.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt